Rund um den Garten

Zwischenfrüchte schützen und versorgen den Boden

+
Die Neutralplfanze Phacelia wird von Landwirten und Hobbygärtnern gerne als Dünger verwendet. Foto: Jens Büttner/dpa

Freizeitgärtner können mit dem Einsetzen von Neutralpflanzen ihren Boden vor starkem Niederschlag und einer Nährstoffunterversorgung bewahren. Besonders gut eignet sich dafür zum Beispiel die Phacelia.

Bonn (dpa/tmn) - Hobbygärtner können sich bei den Landwirten etwas abschauen: Sie säen auf nicht mehr bewachsenen Flächen Zwischenfrüchte aus. Denn Pflanzen wie Senf, Phacelia oder Ölrettich schützen den Boden davor, dass starke Regenfälle ihn auswaschen.

Ein weiterer Vorteil: Sie nehmen den verbleibenden Stickstoff im Boden auf und verhindern dadurch, dass die Nährstoffe in das Grundwasser gewaschen werden. Darauf weist die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen hin.

Zusätzlich versorgen die Zwischenfrüchte den Boden mit Nährstoffen. Denn im Winter frieren die Pflanzen ab. Die Reste können Landwirte - und auch Hobbygärtner - im Frühjahr dann in den Boden einarbeiten. Die organische Substanz wandeln Regenwürmer und Mikroorganismen letztlich in fruchtbaren Humus um.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Laub im Garten nicht verbrennen

So schön es an den Bäumen aussieht: Große Mengen Herbstlaub können im Garten schnell zum Problem werden. Wie lässt sich das Laub sinnvoll verwenden oder entsorgen?
Laub im Garten nicht verbrennen

Wasserrohre dämmen hilft beim Brennstoff sparen

Die Heizkosten sind zu hoch? Daran lässt sich nicht nur durch das Runterregeln des Heizkörpers etwas ändern. Es hilft auch, die Warmwasserrohre mit Dämmschläuchen …
Wasserrohre dämmen hilft beim Brennstoff sparen

Mit diesen simplen Tipps sind braune Verfärbungen an der Klobürste Geschichte

Die Klobürste reinigen? Manche würden sie wohl eher sofort aussortieren. Manchmal lässt sich eine schmutzige Bürste jedoch wiederherstellen - so funktioniert's.
Mit diesen simplen Tipps sind braune Verfärbungen an der Klobürste Geschichte

Spülmaschinenfest? Mitnichten! Das bedeutet dieses Symbol wirklich

Viele halten das Glas- und Gabel-Symbol fälschlicherweise für den Hinweis, dass das Geschirr spülmaschinengeeignet ist. Doch damit liegen Sie falsch.
Spülmaschinenfest? Mitnichten! Das bedeutet dieses Symbol wirklich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.