Hauttalg mindert Irritationen

Zu Hause selbst blondieren: Haare vorher nicht waschen

+
Wer die Haare selbst aufhellt, sollte sie vorher nicht waschen. Die Blondierung wird von den Spitzen zum Haaransatz aufgetragen. Foto: Jens Kalaene

Ob rot, braun oder schwarz, jedes Haar lässt sich aufhellen. Wer das zuhause selbst ausprobieren möchte, sollte ein paar Dinge beachten.

Darmstadt (dpa/tmn) - Wer die Haare zu Hause selbst blondiert, sollte sie zuvor nicht waschen.

Denn der Hauttalg, eine natürliche Schutzschicht der Kopfhaut, mindere das Risiko von Irritationen, erläutert das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert. Erst nach dem Aufhellen der Haare werden diese mit einem milden Shampoo mit saurem pH-Wert gereinigt.

Außerdem sollte bei der allerersten Anwendung die Blondierung zuerst in die Spitzen und dann in die Längen und an den Ansatz gegeben werden - und nicht wie üblich von oben nach unten. Denn in der Nähe der Kopfhaut hellt sich das Haar schneller auf.

Tipp von Haut.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tabuthema bei "Berlin - Tag und Nacht": Zuschauer-Liebling wird vergewaltigt 

Pascal muss bei "Berlin - Tag und Nacht" nun ein traumatisches Erlebnis verarbeiten: Der Fußballer wird Opfer einer Vergewaltigung. Wieso Matthias Höhn und der Sender …
Tabuthema bei "Berlin - Tag und Nacht": Zuschauer-Liebling wird vergewaltigt 

"Die Höhle der Löwen": "Privalino" soll Kinder online schützen - Testurteil fällt bitter aus

In der neuen Folge von "Die Höhle der Löwen" will ein neuartiger Messenger-Dienst WhatsApp & Co. ausstechen. Und zugleich die Kleinsten der Kleinen schützen. Hier mehr …
"Die Höhle der Löwen": "Privalino" soll Kinder online schützen - Testurteil fällt bitter aus

GZSZ-Schock! Luis will sich umbringen - Stirbt er den Serientod?

GZSZ-Schock! Selbstmord-Versuch von Luis wegen Brenda! Stirbt er den Serientod?
GZSZ-Schock! Luis will sich umbringen - Stirbt er den Serientod?

Tanja Szewczenko schockt ihre Fans bei „Alles was zählt“ mit dieser Mitteilung

Dass Tanja Szewczenko die Kamera nicht scheut, ist mittlerweile bekannt. Jetzt teilt der „Alles was zählt“-Star jedoch eine unerwartete Nachricht mit den Fans.
Tanja Szewczenko schockt ihre Fans bei „Alles was zählt“ mit dieser Mitteilung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.