Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition

Guttenberg wünscht sich das Ende der Großen Koalition
Le Pen demontiert ihren Stellvertreter
Le Pen demontiert ihren Stellvertreter
Le Pen demontiert ihren Stellvertreter
Umstrittenes Interview mit Putin-Sender: Gabriel erneuert AfD-Nazi-Vergleich
Umstrittenes Interview mit Putin-Sender: Gabriel erneuert AfD-Nazi-Vergleich
Umstrittenes Interview mit Putin-Sender: Gabriel erneuert AfD-Nazi-Vergleich
Wahlkampf-Finale in München: Wie heftig werden die Anti-Merkel-Proteste?
Wahlkampf-Finale in München: Wie heftig werden die Anti-Merkel-Proteste?
Wahlkampf-Finale in München: Wie heftig werden die Anti-Merkel-Proteste?
Dritter Tag der UN-Generaldebatte mit Auftritt Gabriels
New York (dpa) - Die Rede von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel steht heute aus deutscher Sicht im Fokus der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Gabriel soll als 17. Redner sprechen, voraussichtlich frühestens gegen 13.30 Uhr deutscher Zeit.
Dritter Tag der UN-Generaldebatte mit Auftritt Gabriels
Ruhani weist Trumps Kritik am Atomabkommen scharf zurück
Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung. Der Pakt gilt als historisch. Der Iran warnt die USA. Auch Deutschland mahnt Trump, das Abkommen nicht zu "zerstören".
Ruhani weist Trumps Kritik am Atomabkommen scharf zurück
Petry: Bürgerliche Wähler wenden sich von AfD ab
Die Chefin der AfD distanziert sich erneut von den Aussagen von Alexander Gauland und sieht die Gefahr, dass sich eine Wählergruppe von der Partei abwendet.
Petry: Bürgerliche Wähler wenden sich von AfD ab

Aktuelle E-Paper

Aktuelle E-Paper
Aktuelle Beilagen
Aktuelle Beilagen
Anzeigen aufgeben
Anzeigen aufgeben
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht

Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro

Streit ums liebe Geld: Macht Premierministerin Theresa May in ihrer Grundsatzrede in Florenz der EU ein gutes Scheidungsangebot? Nach den Worten des umstrittenen Außenministers Boris Johnson ist sich die Regierung in Sachen Brexit einig wie ein "Nest singender Vögel".
Brexit: London bietet angeblich 20 Milliarden Euro

Mutmaßlicher IS-Sympathisant gibt Anschlagspläne gegen Polizisten zu

Der im Februar festgenommene mutmaßliche IS-Sympathisant gestand, dass er Polizisten oder Soldaten mit einem selbstgebauten Sprengsatz töten wollte. Neben dem 26-Jährigen sind drei weitere Männer vor Gericht.
Mutmaßlicher IS-Sympathisant gibt Anschlagspläne gegen Polizisten zu

Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck

Wie haben sich die Bürger in Fürstenfeldbruck bei der Bundestagswahl 2017 entschieden? Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse aus dem Wahlkreis Fürstenfeldbruck.
Hier finden Sie am Sonntag alle Ergebnisse des Wahlkreises Fürstenfeldbruck

Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge

Die Lage der nach Bangladesch geflüchteten Rohingya ist prekär. Soldaten sollen dafür sorgen, dass sie bei Monsunregen wenigstens ein Dach über dem Kopf haben. Bangladesch will allerdings, dass sie bald den Rückweg antreten können.
Bangladesch baut feste Unterkünfte für Rohingya-Flüchtlinge

Angriffe auf Iran: BDI-Chef warnt Trump vor Schwarz-Weiß-Malerei

Der Präsident des Bundes der Deutschen Industrie, Dieter Kempf, hat die Drohungen gegen den Iran von US-Präsident Donald Trump in dessen Rede vor der UN kritisiert. Demnach sei eine mögliche Aufkündigung des gemeinsamen Atomabkommens eine Gefahr für die deutsche Industrie.
Angriffe auf Iran: BDI-Chef warnt Trump vor Schwarz-Weiß-Malerei

Umfragen zur Bundestagswahl: Das raten drei von vier Wählern der SPD im Falle einer Niederlage

Im letzten Sonntagstrend vor der Bundestagswahl verlieren Union und SPD Punkte, die AfD bleibt auf Platz drei. Was drei von vier Deutschen der SPD raten sowie die jüngsten Umfragwerte zur Bundestagswahl finden Sie hier.
Umfragen zur Bundestagswahl: Das raten drei von vier Wählern der SPD im Falle einer Niederlage

Trump-Kritik: So kurios reagiert ein iranischer Übersetzer

Donald Trumps Kritik am Iran schien einem Übersetzer des iranischen Staatsfernsehens derart unerträglich, dass er sie den Zuschauern lieber ersparen wollte.
Trump-Kritik: So kurios reagiert ein iranischer Übersetzer

Kleinanzeigen

Suche Mitfahrgelegenheit
Suche Mitfahrgelegenheit
Vermiete DG in Großenritte
Vermiete DG in Großenritte
Reinigungskräfte (m/w)
Reinigungskräfte (m/w)
6 Gerüstböcke + 2
6 Gerüstböcke + 2
Niederaula: NeubG 2+3
Niederaula: NeubG 2+3
! PKW/Busse Barankauf
! PKW/Busse Barankauf

Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf

Komitee in Nordkorea ruft zu Atombombenabwurf auf Japan auf

Bilder: So lief das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz 

Bilder: So lief das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz 

Barcelona trotzt dem Terror mit Massen-Demo - Halbe Millionen Teilnehmer

Barcelona trotzt dem Terror mit Massen-Demo - Halbe Millionen Teilnehmer

Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Sogar die Fußballer des FC Barcelona gingen da auf die Barrikaden: Im Konflikt um die Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien sind die Festnahmen zahlreicher Separatisten nicht nur in der Region selbst mit Empörung aufgenommen worden.
Katalonien-Konflikt: Separatistische Politiker festgenommen

Katalonien-Konflikt: Neun Millionen Wahlzettel beschlagnahmt

Anderthalb Wochen vor dem geplanten Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien hat die spanische Polizei mehrere Büros der Regionalregierung in Barcelona durchsucht und den engsten Mitarbeiter des stellvertretenden Regierungschefs der Region festgenommen.
Katalonien-Konflikt: Neun Millionen Wahlzettel beschlagnahmt

Entführung eines UN-Mitarbeiters: Syrer bekommt dreieinhalb Jahre Haft

Im Prozess um die Entführung eines Mitarbeiters der Vereinten Nationen in Syrien hat das Oberlandesgericht Stuttgart einen Syrer zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren verurteilt.
Entführung eines UN-Mitarbeiters: Syrer bekommt dreieinhalb Jahre Haft

Rekord an Briefwählern bei der Bundestagswahl erwartet

Wiesbaden/Berlin (dpa) - Der Anteil der Briefwähler bei der Bundestagswahl steuert auf einen Rekord zu. Fast alle Bundesländer melden einen Anstieg der Nachfrage nach Briefwahl-Unterlagen, zumindest in den größten Städten, wie eine deutschlandweite dpa-Umfrage ergab.
Rekord an Briefwählern bei der Bundestagswahl erwartet

Russland grenzt sich von Trumps Drohungen ab

New York (dpa) - Russland hat sich von den Drohungen des US-Präsidenten Donald Trump gegen Nordkorea und den Iran abgegrenzt.
Russland grenzt sich von Trumps Drohungen ab

Fast alles spricht für Guttenbergs Rückkehr - doch ein entscheidendes Detail ist noch offen

So lange die Bayern auf Guttenbergs Rückkehr warten mussten, so schnell ist das Gastspiel wieder vorbei. Noch vor dem letzten Auftritt lautet die Frage: Wagt der gestürzte Baron das Comeback?
Fast alles spricht für Guttenbergs Rückkehr - doch ein entscheidendes Detail ist noch offen