„1000 Gestalten“

Bilder: „Zombies“ überrollen Hamburg beim G20-Gipfel

Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
1 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
2 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
G20-Gipfel - Kunstaktion "1000 Gestalten"
3 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
4 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
5 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
6 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
7 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.
8 von 11
Am Mittwoch fand im Vorfeld des G20-Gipfels in Hamburg die Aktion "1000 Gestalten" statt.

Die G20-kritische Kunstaktion „1000 Gestalten“ sorgte in Hamburg für Aufsehen. Von verschiedenen Orten kommend schlichen die Verkleideten durch die Straßen der Hansestadt zum Burchardplatz. Hinter der Aktion steht das Kollektiv „1000 Gestalten“. Zahlreiche Freiwillige machten die Aktion möglich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Nach zwei Wochen Spekulationen über sein Schicksal ist der libanesische Premier in Frankreich eingetroffen. Bundesaußenminister Gabriel hatte die Außenpolitik …
Ärger über Gabriel: Riad ruft Botschafter aus Berlin zurück

Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Bonn (dpa) - Bei der Weltklimakonferenz in Bonn haben sich einige Teilnehmer über sexuelle Belästigung beschwert. Es gehe um etwa fünf bis zehn Fälle, sagte der Sprecher …
Beschwerden über sexuelle Belästigung bei Klimakonferenz

Roth zu Jamaika-Bündnis: „Man muss es eben auch wollen“

Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Freitag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Roth zu Jamaika-Bündnis: „Man muss es eben auch wollen“

Bei Seehofer-Rückzug: Geheimplan von Ilse Aigner durchgesickert

Immer mehr Menschen in Bayern fordern den Rücktritt des derzeitigen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU). Doch was passiert danach? Wirtschaftsministerin Ilse Aigner …
Bei Seehofer-Rückzug: Geheimplan von Ilse Aigner durchgesickert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.