1,67 Millionen Euro für den Kreis

+

Werra-Meißner-Kreis erhält Zuweisung zum Ausgleich von Härten aus dem LandesausgleichsstockWerra-Meißner."Aufgrund unseres Antrages vom 18. M

Werra-Meißner-Kreis erhält Zuweisung zum Ausgleich von Härten aus dem Landesausgleichsstock

Werra-Meißner."Aufgrund unseres Antrages vom 18. Mai 2011 hat das Land Hessen uns jetzt eine einmalige Zuweisung aus dem Landesausgleichsstock in Höhe von 1.671.675 € gewährt. Diese Mittel ersetzen leider nur zum Teil die im Rahmen des Kommunalen Finanzausgleichs ab 2011 nicht mehr gewährten Härteausgleichszahlungen, die der Werra-Meißner-Kreis bis 2010 erhalten hatte. Außerdem ist die Zahlung nur einmalig, denn im Landesausgleichsstock wurden lediglich für das Haushaltsjahr 2011 5,0 Mio. € für Zuweisungen an Landkreise bereit gestellt, die vom Wegfall des Härteausgleichs besonders betroffenen sind", berichtet Landrat Stefan Reuß.

Neben dem Werra-Meißner-Kreis erhält so noch ein weiterer hessischer Landkreis eine Zuweisung aus dem Landesausgleichsstock. In den Jahren 2009 und 2010 hatte der Werra-Meißner-Kreis noch Zuweisungen in Höhe von 2.786.200 € bzw. 2.743.400 € erhalten.

"Auch wenn uns die jetzige Zahlung durchaus in der schwierigen Finanzlage hilft, so ändert sie nichts an den erheblichen Kürzungen des Landes beim kommunalen Finanzausgleich insgesamt", unterstreicht der Landrat.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Libyen-Konferenz: Kommt jetzt ein Bundeswehr-Einsatz? Merkel äußert sich

Hochrangige Politiker treffen sich am Sonntag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. Für die Libyen-Konferenz reisen unter anderem Wladimir Putin und Recep …
Libyen-Konferenz: Kommt jetzt ein Bundeswehr-Einsatz? Merkel äußert sich

„Fahrräder unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

Fahrräder erobern die Städte und drängen Autos aus den Zentren. Das findet Dirk Spaniel skandalös. Zur Rede des AfD-Politikers gibt es teils schockierte Reaktionen.
„Fahrräder unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.