Der „rechtsaußen-Fanclub“

Mitglieder von AfD-Nachwuchsorganisation nennen sich „Höckejugend“

Björn Höcke (AfD)
+
Björn Höcke (AfD)

Mitglieder der Jungen Alternative haben sich offenbar als „Höckejugend“ bezeichnet. Diese Beschreibungen legen eine verstörende Anspielung nahe.

  • In sozialen Netzwerken hatten Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation Bilder mit der Unterschrift „Höckejugend“ gepostet. 
  • Nach parteiinterner Kritik wurden die Posts entfernt oder angepasst. 
  • Zu Zeiten des Nationalsozialismus trug die Nachwuchsorganisation der NSDAP den Namen „Hitlerjugend“.

Update vom 31. Januar 2020: Nachdem er die AfD-Parteijugend als „Höckejugend“ bezeichnet hatte, hat ein Mitglied der Jungen Alternative (JA) hat die AfD-Nachwuchsorganisation verlassen. Das geht aus einem internen Schreiben hervor, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Darin heißt es außerdem, der junge Mann sei nicht Mitglied der AfD gewesen.

Mitglieder von AfD-Nachwuchsorganisation nennen sich „Höckejugend“ 

Erstmeldung vom 29. Januar 2020:  Berlin - Mitglieder der AfD-Nachwuchsorganisation in Sachsen-Anhalt haben ein Foto von einem Treffen mit Vertretern des rechtsnationalen „Flügels“ mit der Bildunterschrift „#Höckejugend“, in Anspielung auf den AfD-Politiker Björn Höcke, veröffentlicht. Nach massiver Kritik von Parteifreunden änderte die Junge Alternative (JA) Altmark später den Eintrag vom vergangenen Wochenende auf ihrer Facebook-Seite.

„Wir haben dann sofort gesagt, dass die das entfernen sollen“, sagte der stellvertretende JA-Bundesvorsitzende, Tomasz Froelich, am Mittwoch auf Anfrage. „Das war natürlich eine ironische Überspitzung, aber Ironie ist im politischen Geschäft riskant, weil sie nicht von allen verstanden wird“, fügte er hinzu.

Nachwuchsorganisation der AfD bezeichnet sich als „Höckejugend“

In der ursprünglichen Version des Fotos, die später gelöscht wurde, stand auf dem Bild „#HÖCKEJUGEND. MAGDEBURG“. Diese Beschriftung wurde nach wenigen Stunden wieder entfernt. Neben dem Foto, das JA-Mitglieder zusammen mit dem Thüringer AfD-Landeschef und „Flügel“-Gründer Björn Höcke, zwei Bundestagsabgeordneten und dem Brandenburger AfD-Chef Andreas Kalbitz zeigt, stand anfangs: „Wir als Junge Alternative Altmark und bekennende Höckejugend konnten so dem Björn und dem Andreas einen Wimpel von unserem „rechtsaußen-Fanclub“ mit einem kleinen Zwinkern in Richtung Antifa übergeben.“ In der geänderten Version wurden die Worte „Höckejugend“ und „rechtsaußen“ durch das Wort „zensiert“ ersetzt.

„Höckejugend“: Nachwuchsorganisation der AfD bearbeitet soziale Posts nach parteiinterner Kritik

Die Nachwuchsorganisation der NSDAP trug den Namen Hitlerjugend, abgekürzt HJ. Der Begriff „Höckejugend“ war in den vergangenen Jahren gelegentlich in Äußerungen von AfD-Gegnern in sozialen Netzwerken verwendet worden.

Die Nachwuchsorganisation der AfD und der „Flügel“ werden vom Bundesamt für Verfassungsschutz - anders als die Gesamtpartei - als Verdachtsfälle im Bereich Rechtsextremismus eingestuft. Am 31. Januar 2020 verlässt Großbritannien die EU. Der „Brexit“ kam bei Teilen der AfD gut an - jetzt hofft man auf den „Dexit“.

Die Immunität des AfD-Fraktionschefs Alexander Gauland wurde aufgehoben. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt Ermittelt gegen ihn. Zugleich bezeichnet der Verfassungsschutz Höcke offiziell als Rechtsextremisten und den „Flügel“ sowie die „Junge Alternative“ als rechtsextreme Bestrebungen.

Die AfD hat für die Gemeinderatswahl in Vaterstetten offenbar Menschen gegen ihren Willen nominiert. Darunter eine 96-jährige Seniorin und einen Alzheimer-Patienten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Rücktritte von Laschet und Söder „mit sofortiger Wirkung“ gefordert - Kretschmer greift Laschets Verhalten an
Politik

Rücktritte von Laschet und Söder „mit sofortiger Wirkung“ gefordert - Kretschmer greift Laschets Verhalten an

Ist das Dolchstoß für Laschet nach der Wahlniederlage? Die Werte-Union fordert den Rücktritt der Parteichefs. Auch viel Kritik aus Sachsen.
Rücktritte von Laschet und Söder „mit sofortiger Wirkung“ gefordert - Kretschmer greift Laschets Verhalten an
Bundestagswahl 2021 Live: „Schmerzlich“ und „bitter“ - Laschet nennt neue Details
Politik

Bundestagswahl 2021 Live: „Schmerzlich“ und „bitter“ - Laschet nennt neue Details

Die Werteunion fordert von Laschet und Söder Rücktritte. Der Kanzlerkandidat der Union erklärt sich am Montagmittag – alles Wichtige im News-Ticker.
Bundestagswahl 2021 Live: „Schmerzlich“ und „bitter“ - Laschet nennt neue Details
Bundestagswahl 2021: Eisige Stimmung bei AfD - Weidel zu Meuthen: „Du bist doch dran“
Politik

Bundestagswahl 2021: Eisige Stimmung bei AfD - Weidel zu Meuthen: „Du bist doch dran“

Die AfD verliert bei der Bundestagswahl 2021 an Zustimmung, sieht sich aber als Siegerin. Bei einer Pressekonferenz nach der Wahl herrscht anfangs Verwirrung.
Bundestagswahl 2021: Eisige Stimmung bei AfD - Weidel zu Meuthen: „Du bist doch dran“
Wahl live: Vorläufiges Endergebnis bestätigt letzte Hochrechnungen - Scholz besiegt Laschet
Politik

Wahl live: Vorläufiges Endergebnis bestätigt letzte Hochrechnungen - Scholz besiegt Laschet

Scholz oder Laschet? SPD oder Union? Wer holt bei der Bundestagswahl 2021 das Kanzleramt? Nun ist das vorläufige Endergebnis vermeldet worden. Der News-Ticker.
Wahl live: Vorläufiges Endergebnis bestätigt letzte Hochrechnungen - Scholz besiegt Laschet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.