Nach WhatsApp-Skandal

AfD-interne Kritik: Poggenburg „in der NPD besser aufgehoben“

+
André Poggenburg, Landeschef der AfD in Sachsen-Anhalt, sei „in der NPD besser aufgehoben“, meint Generalsekretär Wurlitzer.

Sachsen-Anhalts AfD-Chef André Poggenburg wird nach der Veröffentlichung von WhatsApp-Chats mit nationalistischen Äußerungen auch parteiintern scharf kritisiert.

Magdeburg – Der Generalsekretär des sächsischen Landesverbandes, Uwe Wurlitzer, griff AfD-Landeschef Poggenburg dafür an, dass er an seiner Aussage „Deutschland den Deutschen“ festhält. „Wenn Herr Poggenburg die Formulierung gebraucht und verteidigt, dann ist der in der NPD besser aufgehoben“, sagte Wurlitzer der Funke-Mediengruppe (Online).

Er habe sich bereits viele Aussagen des sachsen-anhaltischen Landeschefs angehört, sagte Wurlitzer der Deutschen Presse-Agentur. „Aber jetzt ist das Maß voll.“ Die Führung des sächsischen Landesverbands um Bundeschefin Frauke Petry gilt als zerstritten mit dem rechtsnationalen Lager um den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke und Poggenburg. Letzterer hatte zuletzt etwa mit einer Landtagsrede für Wirbel gesorgt, in der er Maßnahmen gegen Linksextreme gefordert hatte, „um diese Wucherungen am deutschen Volkskörper loszuwerden“.

Für mögliche Konsequenzen sei jetzt der Bundesvorstand gefragt, so Wurlitzer. „Poggenburg ist Bundesvorstandsmitglied und damit Botschafter der Partei.“ Man müsse sich fragen, ob solche Parolen die Botschaften der AfD sein sollten.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zündstoff bei Anne Will: Klima vs. Wirtschaft - Söder, Baerbock und Lindner im Ring

Bei Anne Will werden oftmals leidenschaftliche Diskussionen geführt. Dies könnte auch am Sonntag der Fall sein. Gäste und Thema versprechen viel Brisanz.
Zündstoff bei Anne Will: Klima vs. Wirtschaft - Söder, Baerbock und Lindner im Ring

Stoische Hartnäckigkeit auf dem Atlantik - Greta Thunberg streikt sogar im Sturm

Klima-Aktivistin Greta Thunberg segelt nach Europa: Ein Youtuber-Paar gibt ihr eine Mitfahrgelegenheit. Dann zieht ein Sturm auf. 
Stoische Hartnäckigkeit auf dem Atlantik - Greta Thunberg streikt sogar im Sturm

Lobby-Eklat um Apple im Bundestag? Abgeordnete „belästigt“ - CDU-Mann bestätigt in Wutrede Vorwürfe

Vorfälle rund um eine Gesetzesverabschiedung sorgen im Bundestag für Zorn - „wir machen die Gesetze!“, stellte ein CDU-Abgeordneter klar. Der Eklat erlaubt sogar einen …
Lobby-Eklat um Apple im Bundestag? Abgeordnete „belästigt“ - CDU-Mann bestätigt in Wutrede Vorwürfe

Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt während Rede abrupt - und fordert Applaus

Das hatte sich Angela Merkel anders vorgestellt: Bei einer Rede in Berlin auf dem Deutschen Arbeitgebertag spricht die Bundeskanzlerin über die Entwicklung Deutschlands. …
Kuriose Szene: Angela Merkel stoppt während Rede abrupt - und fordert Applaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.