Ernährungsumstellung

Altmaier: Knopf der Anzugjacke saß noch nie so gut

Peter Altmaier
+
Peter Altmaier (CDU), Noch-Bundesminister für Wirtschaft und Energie.

Peter Altmaier hat abgenommen, wie er der „Bild“ erzählt. Eine Ernährungsumstellung soll den CDU-Politiker dabei unterstützen.

Berlin - Der scheidende Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat seine Ernährung umgestellt. Er habe abgenommen, sagte der CDU-Politiker „Bild“.

„Wie viel genau, wird noch nicht verraten. Aber der Knopf meiner Anzugsjacke saß noch nie so gut.“ Altmaier führte aus: „Zum Frühstück gibt’s jetzt nur noch zuckerfreies Müsli mit Heidelbeeren und Ananas, zum Abendessen mageres Hühnchen. Das hilft.“

Altmaier ist noch geschäftsführend im Amt, dies endet mit Vereidigung der Ministerinnen und Minister der neuen Ampel-Koalition. Auf sein Bundestagsmandat hat Altmaier verzichtet. Er werde sich künftig aus der Tagespolitik weitestgehend zurückhalten, sagte Altmaier der Zeitung. dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

US-Regierung reduziert Botschaftspersonal in der Ukraine
Politik

US-Regierung reduziert Botschaftspersonal in der Ukraine

Im Ukraine-Konflikt ist keine Entspannung in Sicht. Die USA reduzieren ihr Botschaftspersonal in Kiew auf freiwilliger Basis - und sprechen von einer Vorsichtsmaßnahme. …
US-Regierung reduziert Botschaftspersonal in der Ukraine
Klitschko enttäuscht über deutsches Waffenlieferverbot
Politik

Klitschko enttäuscht über deutsches Waffenlieferverbot

Der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, Vitali Klitschko, äußert sich in Bezug auf den Ukraine-Konflikt zu Putin, Kriegsgefahr und fordert ein Lobby-Verbot …
Klitschko enttäuscht über deutsches Waffenlieferverbot
Vor Corona-Gipfel: Lauterbach kündigt „Schritt für Schritt Öffnungen“ an - und nennt möglichen Zeitpunkt
Politik

Vor Corona-Gipfel: Lauterbach kündigt „Schritt für Schritt Öffnungen“ an - und nennt möglichen Zeitpunkt

Am Montag (24. Januar) kommt es zum ersten Corona-Gipfel im neuen Jahr, auf dem Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) mit den Ministerpräsidenten über weitere Maßnahmen berät.
Vor Corona-Gipfel: Lauterbach kündigt „Schritt für Schritt Öffnungen“ an - und nennt möglichen Zeitpunkt
Corona-Impfpflicht: Pläne der Befürworter im Bundestag nun bekannt - Altersgrenzen und Strafen im Überblick
Politik

Corona-Impfpflicht: Pläne der Befürworter im Bundestag nun bekannt - Altersgrenzen und Strafen im Überblick

In wenigen Tagen wird im Bundestag über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht debattiert. Nun sind die genauen Pläne der Befürworter bekannt geworden.
Corona-Impfpflicht: Pläne der Befürworter im Bundestag nun bekannt - Altersgrenzen und Strafen im Überblick

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.