Bundestagswahlkampf

Andrea Nahles wirft Linken mangelnden Regierungswillen vor

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles Anfang September bei einem dpa-Interview in Berlin. Foto: Michael Kappeler
+
Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles Anfang September bei einem dpa-Interview in Berlin. Foto: Michael Kappeler

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat der Linkspartei zwei Wochen vor der Bundestagswahl mangelnden Regierungswillen vorgeworfen: «Die Linke hat bundespolitisch leider immer noch nicht den Anspruch zu gestalten».

«Sonst hätte sie sich längst inhaltlich auf die SPD zubewegt», sagte Nahles der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

«Uns ist es nicht gelungen, das Linksbündnis zu einem Projekt zu machen», hatte Nahles der «Wirtschaftswoche» gesagt. Das liege an der Linken.

Der Linken-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht warf Nahles «Talkshow-Sozialismus» vor, «der immer das Maximale fordert und nie das Machbare in die Tat umsetzen will».

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grünen-Votum zur Ampel - Scholz stellt SPD-Minister vor
Politik

Grünen-Votum zur Ampel - Scholz stellt SPD-Minister vor

Läuft alles nach Plan, ist der Weg für eine neue Bundesregierung frei. Voraussetzung ist die Zustimmung der Grünen-Basis. Auch steht das Ende des Rätselratens über die …
Grünen-Votum zur Ampel - Scholz stellt SPD-Minister vor
Grüne lassen über Koalitionsvertrag abstimmen: Habeck und Baerbock stellen sich den Mitgliedern - ein Risiko?
Politik

Grüne lassen über Koalitionsvertrag abstimmen: Habeck und Baerbock stellen sich den Mitgliedern - ein Risiko?

Die Grünen lassen ihre Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen. Die Ampel steht damit vor eine ihrer letzten Hürden.
Grüne lassen über Koalitionsvertrag abstimmen: Habeck und Baerbock stellen sich den Mitgliedern - ein Risiko?
Ampel-Knall: SPD will Lindner Finanzministerium wohl doch noch entreißen - „systematische Gefahr“
Politik

Ampel-Knall: SPD will Lindner Finanzministerium wohl doch noch entreißen - „systematische Gefahr“

Die Ampel hat sich bereits über Ministerposten geeinigt, doch nun schalten sich offenbar SPD-Mitglieder ein und wollen das Finanzministerium nicht bei der FDP sehen.
Ampel-Knall: SPD will Lindner Finanzministerium wohl doch noch entreißen - „systematische Gefahr“
Russland-Konflikt: Hunderttausende Putin-Soldaten an Ukraine-Grenze? Zwischenfall im Luftraum
Politik

Russland-Konflikt: Hunderttausende Putin-Soldaten an Ukraine-Grenze? Zwischenfall im Luftraum

Politiker zeigen sich besorgt über die Lage zwischen der Ukraine und Russland. Plant Putin einen Angriff? Biden und der Kreml-Chef sprechen am Dienstag miteinander.
Russland-Konflikt: Hunderttausende Putin-Soldaten an Ukraine-Grenze? Zwischenfall im Luftraum

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.