Cyber-Angriff aus Russland?

Zeitung: Russische Hacker dringen in Netzwerk von US-Stromversorger ein

Im Netzwerk eines US-Stromversorgers soll ein Schadprogramm entdeckt worden sein.
+
Im Netzwerk eines US-Stromversorgers soll ein Schadprogramm entdeckt worden sein.

Washington - Im Netzwerk eines Stromversorgers im US-Bundesstaat Vermont ist ein Schadprogramm entdeckt worden, das die USA der mutmaßlichen russischen Hackeroperation zuordnen. Der Code sei jedoch nicht benutzt worden, um den Betrieb des Stromnetzes zu stören.

Das berichtet die «Washington Post» unter Berufung auf Regierungsbeamte. Wann genau die Malware entdeckt wurde, ließ der Bericht offen.

Die US-Regierung beschuldigt russische Geheimdienste, hinter Hackeroperationen während des Präsidentschaftswahlkampfes zu stehen. Die Behörden hätten den Schadcode, den die Hacker bei den Angriffen benutzt haben sollen, mit Versorgern im gesamten Land geteilt, berichtete die Zeitung weiter. Daraufhin sei er in Vermont entdeckt worden.

Die Vorwürfe der US-Regierung gegen Russland beruhen auf Geheimdiensteinschätzungen, die kaum unabhängig zu überprüfen sind, weil die Dienste keine Beweise herausgeben. Eine eindeutige Zuordnung zu einem Herkunftsland oder einer speziellen Hackergruppe ist nach Überzeugung von Experten in den meisten Fällen mit herkömmlichen Methoden kaum noch möglich.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klimastreik: Vorfall um Greta Thunberg in Berlin - Männer-Gruppe bedrängt Aktivistin
Politik

Klimastreik: Vorfall um Greta Thunberg in Berlin - Männer-Gruppe bedrängt Aktivistin

Kurz vor der Bundestagswahl mobilisiert Fridays for Future. Der Klimastreik findet in mehr als 350 deutschen Orten statt. Und weltweit.
Klimastreik: Vorfall um Greta Thunberg in Berlin - Männer-Gruppe bedrängt Aktivistin
Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder
Politik

Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder

Die Union setzt auf den letzten Wahlkampfmetern auf Geschlossenheit – mit Laschet, Söder und Merkel gemeinsam in München.
Wahlkampf-Finale mit Merkel in München: Laschet überrascht mit Annäherung an Söder
Laschet stellt bei Rede mit Merkel für einige die falsche Frage und geht daraufhin „23“ Zuschauer an
Politik

Laschet stellt bei Rede mit Merkel für einige die falsche Frage und geht daraufhin „23“ Zuschauer an

Diese Tage gilt für alle Parteien: Endspurt. Bundeskanzlerin Merkel unterstützt Laschet am Samstag beim finalen Wahlkampftermin in Aachen. News-Ticker.
Laschet stellt bei Rede mit Merkel für einige die falsche Frage und geht daraufhin „23“ Zuschauer an
Letzte Umfragen zur Bundestagswahl: Überholt Laschet Scholz auf den letzten Metern?
Politik

Letzte Umfragen zur Bundestagswahl: Überholt Laschet Scholz auf den letzten Metern?

Die richtungsweisende Bundestagswahl 2021 steht bevor. Was sagen die Umfragen kurz vor dem entscheidenden Sonntag? Eine Übersicht.
Letzte Umfragen zur Bundestagswahl: Überholt Laschet Scholz auf den letzten Metern?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.