Frau angeschossen

Neue Antiterror-Aktion in London: Vier Festnahmen

+
Erst am Donnerstag war in London ein Mann wegen Terrorverdachts festgenommen worden. Ein Zusammenhang mit den Aktionen in der Nacht besteht angeblich nicht.

London - Bei einer Antiterror-Aktion in London und Kent hat die Polizei in der Nacht vier Verdächtige festgenommen. Eine Frau sei bei dem Einsatz angeschossen worden, berichtete die Agentur PA. Über ihren Zustand gab es keine weiteren Angaben.

Nach Angaben der Polizei stand dieser Einsatz nicht im Zusammenhang mit der Festnahme eines Mannes wegen Terrorverdachts in der Nähe des britischen Parlaments am Donnerstag. Der Mann hatte mehrere Messer bei sich.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Keine Diskussion - für Putin ist Krim-Frage beantwortet

Donald Trump und Wladimir Putin treffen sich am Montag zum mit großer Spannung erwarteten Gipfel in Helsinki. Wir berichten im News-Ticker.
Keine Diskussion - für Putin ist Krim-Frage beantwortet

Merkel im Altenheim: Pflegeberuf durch gute Löhne stärken

In ihrer letzten Videobotschaft nannte die Kanzlerin Pflegende "Helden des Alltags". Nun besucht sie einen solchen Alltagshelden und betont: Dem Personalmangel muss mit …
Merkel im Altenheim: Pflegeberuf durch gute Löhne stärken

Trump und Putin rücken zusammen

Konkrete Beschlüsse gibt es zwar nicht. Donald Trump und Wladimir Putin treten in Helsinki aber auf, als wenn sie sich bestens verstehen würden. Es bleibt aber die …
Trump und Putin rücken zusammen

Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land

Die Regierung in Rom erzwingt in der Migrationsfrage Zusagen der EU-Partner - und wird für ihr Vorgehen scharf kritisiert. In Libyen spielt sich unterdessen eine neue …
Italien lässt Migranten nach Seenotrettung an Land

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.