Nach WM-Sieg

Ausschreitungen in Frankreich

+
Chaotische Szenen auf der Prachtstraße Champs-Élysées in Paris. Foto: Thibault Camus, AP

Nach dem Titelgewinn bei der Fußball-WM in Russland werden die Jubelfeiern in Frankreich von mehreren Ausschreitungen überschattet. In mehreren Städten kam es zu Zusammenstößen mit der Polizei.

Paris (dpa) - Bei den Jubelfeiern nach dem WM-Sieg ihres Teams über Kroatien ist es in mehreren französischen Städten zu Ausschreitungen gekommen.

Die Feiern von Hunderttausenden Fans wurden in der Nacht zu Montag vor allem in Paris, Lyon, Marseille und Ajaccio von Zwischenfällen überschattet, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete. In der Hauptstadt wurde ein Mann nach einer Schlägerei schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Rund 30 junge Menschen plünderten zudem auf der Prachtstraße Champs-Élysées ein Geschäft, die Polizei vertrieb sie mit Tränengas. Zuvor hatten hier die Fans friedlich und euphorisch den 4:2-Triumph ihres Teams gefeiert.

Zu Zusammenstößen von rund 100 zumeist jugendlichen Fans mit der Polizei kam es auch in Lyon. In Marseille wurden bei Auseinandersetzungen zwei Polizisten verletzt. Zehn Menschen wurden festgenommen. In Ajaccio gerieten französische und kroatische Fans aneinander.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tote bei Anschlag in Straßburg - Angreifer auf der Flucht

Der Weihnachtsmarkt in Straßburg ist auch bei Deutschen sehr beliebt. Doch die Idylle ist dahin: Ein junger Mann schießt um sich und tötet mindestens drei Menschen. Der …
Tote bei Anschlag in Straßburg - Angreifer auf der Flucht

Schüsse auf Straßburger Weihnachtsmarkt: Täter weiter auf der Flucht - höchste Terrorwarnstufe 

In Straßburg gab es am Dienstagabend Schüsse in der Nähe eines Weihnachtsmarktes. Mindestens drei Menschen starben. Der Täter ist weiter auf der Flucht
Schüsse auf Straßburger Weihnachtsmarkt: Täter weiter auf der Flucht - höchste Terrorwarnstufe 

Russland-Affäre: Urteil gegen Trump-Anwalt Cohen erwartet

Washington (dpa) - Dem früheren Anwalt von US-Präsident Donald Trump droht eine mehrjährige Gefängnisstrafe unter anderem wegen Schweigegeldzahlungen und …
Russland-Affäre: Urteil gegen Trump-Anwalt Cohen erwartet

CDU-Geheimplan für Merkel-Nachfolge: Übernimmt AKK früher als geplant?

Für den Fall, dass die SPD die Große Koalition verlässt, hat sich die CDU offenbar einen Geheimplan zurechtgelegt. AKK könnte Kanzlerin Merkel dann früher beerben als …
CDU-Geheimplan für Merkel-Nachfolge: Übernimmt AKK früher als geplant?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.