Auf Staatsbankett mit Macron

Zum Fremdschämen: Trump vergisst Melania - auf ihrer eigenen Party

+
Donald und Melania Trump warten auf ihren Gästen vor dem Weißen Haus in Washington. Das Staatsbankett wurde von der First Lady organisiert.

Erneute öffentliche Demütigung für Melania Trump: Bei einem Staatsbankett zu Ehren von Emmanuel Macron meinte es US-Präsident Donald Trump mit allen gut - außer offenbar mit seiner eigenen Frau.

Washington - Die Liste der Ausrutscher des US-Präsidenten Donald Trump wird länger und länger. Während des Staatsbanketts zu Ehren des französischen Präsidenten Emmanuel Macron am Dienstagabend kam es nun erneut zu einem durchaus pikanten Zwischenfall. Was war passiert? Der Reihe nach. 

Insgesamt 123 Gäste hatten am Dienstagabend am ersten Staatsbankett der Regierung Trumps teilgenommen; unter anderen zählten IWF-Chefin Christine Lagarde und Apple-Boss Tim Cook zu den Gästen, ebenso wie Emmanuel Macron und seine Ehefrau Brigitte. Organisiert wurde die Zusammenkunft von Melania Trump selbst. 

Beim Zuprosten vergisst Trump seine Frau - Macron rettet die Situation

Wie üblich hielten beide Präsidenten eine kurze Rede vor dem Essen; zwar lobte Trump die tolle Organisation seiner Melania (“Dieses Bankett werde ich ewig wertschätzen und in toller Erinnerung behalten“), doch beim Zuprosten ignorierte er sie komplett, wie es in einem Video des Youtube-Kanals des Weißen Hauses zu sehen ist. Macron hingegen prostete zuerst Melania und dann seiner Frau Brigitte zu.

Nachdem dann der französische Präsident seine Rede gehalten hatte, passierte es wieder: Macron stieß mit beiden Frauen an, während sich Trump nur in letzter Sekunde an die französische First Lady erinnerte und seine Frau schon wieder ignorierte. Nicht einmal ein Kopfnicken war zwischen den beiden zu sehen.

Lesen Sie auch: Mit dieser Geste wird Macron von Trump vor allen Fotografen bloßgestellt

Es ist nicht der erste Fauxpas, den sich Trump im Umgang mit Melania leistet. Am Tag seiner Amtseinführung hatte der ehemalige Unternehmer seine Frau beispielsweise fast im Auto vergessen, sodass sich die Obamas um die zurückgelassene First Lady kümmern mussten. Zudem kursieren in den Medien immer wieder Gerüchte, nach denen es in der Ehe kriseln soll

fm

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Britisches Parlament stimmt über Johnsons Brexit-Deal ab

Das heutige Votum über den neuen Brexit-Deal im britischen Parlament könnte wohl von einer Handvoll Stimmen entschieden werden. Um die muss Boris Johnson, der Premier …
Britisches Parlament stimmt über Johnsons Brexit-Deal ab

Salvini führt Großkundgebung gegen Regierung in Italien an

Rom (dpa) - Eineinhalb Monate nach dem Antritt der neuen Regierung in Italien führt der Rechtspopulist und geschasste Innenminister Matteo Salvini am Samstag eine …
Salvini führt Großkundgebung gegen Regierung in Italien an

Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten

Greta Thunberg gibt nur selten Interviews. Eine schwedische Reporterin hat sich an die Klimaaktivistin geheftet, und Erstaunliches erfahren.
Greta Thunberg spricht über schwere Depressionen - sie musste durch dunkle Zeiten

Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland

Über die Rolle Europas im Syrien-Konflikt ging es in der Talkrunde bei "Maybrit Illner“. Ex-Außenminister Sigmar Gabriel analysierte die Lage kühl.
Illner (ZDF) zum Syrien-Konflikt: Gabriel mit düsterer Prognose für Deutschland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.