Abbau der Verschuldung des Staates

Das gab es noch nie! Die Schuldenuhr läuft rückwärts

Neue Zeitrechnung? Die Schuldenuhr des Steuerzahler-Bundes läuft erstmals in ihrer Geschichte rückwärts. 

Berlin - Die öffentliche Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler wird nach einem Medienbericht ab Jahresanfang 2018 erstmals in ihrem 22-jährigen Bestehen rückwärts laufen. Auslöser sei der soeben vom Statistischen Bundesamt vermeldete Rückgang der Gesamtverschuldung des Staates im zurückliegenden Jahr um 2,9 Prozent auf noch 1,93 Billionen Euro, sagte der Präsident des Verbandes, Reiner Holznagel, der Saarbrücker Zeitung.

Die derzeitige positive Entwicklung bedeute aber keine Entwarnung. „Der Rückgang der Verschuldung ist nicht auf eine aktive Politik zurückzuführen, sondern auf das Wirtschaftswachstum, die Steuermehreinnahmen und niedrige Zinsen“, warnte Holznagel. 

Im Fall einer Zinswende hätten die Finanzminister von Bund und Ländern ein großes Problem. „Schon jetzt beträgt die Zinslast im Bundeshaushalt jedes Jahr fast 20 Milliarden Euro.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland

Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: US-Regierung verschärft Sanktionen gegen Russland

Neue Umfrage prophezeit Neuwahlen - Schweiger nimmt Maaßen in Schutz

Ein dramatischer Brief zeigt, wie nah die GroKo um Seehofer, Merkel und Nahles am Abgrund stand. Bei Markus Lanz verteidigt Til Schweiger Maaßen gegen einige Vorwürfe. …
Neue Umfrage prophezeit Neuwahlen - Schweiger nimmt Maaßen in Schutz

Spaniens Regierungschef Sánchez räumt "Irrtum" in Buch ein

Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez musste sich in der Vergangenheit gegen Plagiatsvorwürfe bezüglich seiner Dissertation wehren. Nun räumt er Fehler ein.
Spaniens Regierungschef Sánchez räumt "Irrtum" in Buch ein

CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet

Der erst 25-jährige CDU-Politiker Philipp Amthor erntete reichlich Hohn von seinen Parteikollegen, nachdem er in einer Talkshow die Aussagen des Verfassungsschutz-Chef …
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.