Kampf ums Kanzleramt

Bilder: So lief das TV-Duell zwischen Merkel und Schulz 

Studio für das TV-Duell zur Bundestagswahl 2017
1 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Schon vorab gab es Bilder vom Studio, das ganz in Blau gehalten ist.
Studio für das TV-Duell zur Bundestagswahl 2017
2 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Schon vorab gab es Bilder vom Studio, das ganz in Blau gehalten ist.
Studio für das TV-Duell zur Bundestagswahl 2017
3 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Schon vorab gab es Bilder vom Studio, das ganz in Blau gehalten ist.
Studio für das TV-Duell zur Bundestagswahl 2017
4 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Auch die Moderatoren freuen sich auf den Schlagabtausch.
Studio für das TV-Duell zur Bundestagswahl 2017
5 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Auch die Moderatoren freuen sich auf den Schlagabtausch.
TV-Duell Angela Merkel und Martin Schulz
6 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Zahlreiche Anhänger von CDU und SPD versammelten sich bereits vor dem Schlagabtausch.
TV-Duell Angela Merkel und Martin Schulz
7 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Zahlreiche Anhänger von CDU und SPD versammelten sich bereits vor dem Schlagabtausch.
TV-Duell Angela Merkel und Martin Schulz
8 von 33
Am Sonntag richtet sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellieren. Zahlreiche Anhänger von CDU und SPD versammelten sich bereits vor dem Schlagabtausch.

Am Sonntag richtete sich der Blick nach Berlin, wo sich Angela Merkel und Martin Schulz wenige Wochen vor der Bundestagswahl im TV duellierten. Dabei zeigte sich der Herausforderer durchaus angrisslustig und bot der CDU-Chefin Paroli.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Spontan-Gipfel mit Merkel: Schulen, Bars, Diskos - Lauterbach kündigt „noch in dieser Woche“ Verschärfungen an
Politik

Spontan-Gipfel mit Merkel: Schulen, Bars, Diskos - Lauterbach kündigt „noch in dieser Woche“ Verschärfungen an

Schon am Dienstag kommen Angela Merkel, Olaf Scholz und die Ministerpräsidenten zusammen. Es soll zwar keine MPK sein, der Lockdown könnte dennoch Thema werden.
Spontan-Gipfel mit Merkel: Schulen, Bars, Diskos - Lauterbach kündigt „noch in dieser Woche“ Verschärfungen an
Impfungen: Lauterbach legt gegen Wagenknecht nach - „Völlig absurd“
Politik

Impfungen: Lauterbach legt gegen Wagenknecht nach - „Völlig absurd“

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat auf Twitter erneut eine Aussage der Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht zu Booster-Impfungen attackiert.
Impfungen: Lauterbach legt gegen Wagenknecht nach - „Völlig absurd“
Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen rechtens: Knallharte Maßnahmen heute auf Bund-Länder-Treffen möglich
Politik

Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen rechtens: Knallharte Maßnahmen heute auf Bund-Länder-Treffen möglich

Die Bundesnotbremse war verfassungskonform. Das heißt: Verschärfte Corona-Maßnahmen werden wahrscheinlicher. Merkel und Scholz laden zum Krisengipfel. Der Live-Ticker.
Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen rechtens: Knallharte Maßnahmen heute auf Bund-Länder-Treffen möglich
Corona-Krisenstab startet: Bundeswehr-General übernimmt die vierte Welle - Ampel bereitet Verschärfungen vor
Politik

Corona-Krisenstab startet: Bundeswehr-General übernimmt die vierte Welle - Ampel bereitet Verschärfungen vor

Die Ampel schaltet auf ernst. Um die vierte Corona-Welle zu stoppen, setzen SPD, Grüne und FDP auf einen Krisenstab - und strengere Regeln.
Corona-Krisenstab startet: Bundeswehr-General übernimmt die vierte Welle - Ampel bereitet Verschärfungen vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.