Spanien gedenkt der Toten 

Terror in Barcelona: Bilder der Trauerfeier für die Opfer

In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
1 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
2 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
3 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
4 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
5 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
6 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
7 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.
8 von 23
In Barcelona hat am Sonntagvormittag in der Sagrada Familia die Trauerfeier für die Opfer des Terror-Anschlags stattgefunden. Mit dabei war auch das spanische Königspaar.

Am Sonntag fand in Barcelona die Trauerfeier für die Opfer des Terroranschlags statt. In der Sagrada Familia fanden sich hunderte Trauernde ein, darunter auch das spanische Königspaar.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Wer als Hartz-IV-Empfänger mehrfach angebotene Stellen ablehnt oder Termine versäumt, der muss mit Sanktionen rechnen. Die Zahl der Strafen ist gestiegen, die der …
Mehr Sanktionen gegen Arbeitslose

Merkel trifft Kurz: Maut macht miese Stimmung

Deutschland und Österreich wollen die illegale Migration in die EU reduzieren und die Außengrenze der Europäischen Union stärken. Das erklärte Kanzlerin Angela Merkel …
Merkel trifft Kurz: Maut macht miese Stimmung

Trumps ehemaliger Chefstratege im Visier der Russland-Ermittler

Für Steve Bannon läuft es nicht so richtig gut. Einst als der „dunkle Lord“ hinter Trump gezeichnet, ist er inzwischen tief gefallen. Jetzt gerät er auch in der …
Trumps ehemaliger Chefstratege im Visier der Russland-Ermittler

Zunehmend gewaltbereite Salafistenszene in Berlin fest verankert

Eine Analyse des Landesverfassungsschutzes gibt Anlass zur Sorge: Seit 2011 hat sich die Berliner Salafistenszene nahezu verdreifacht. Jeder Dritte besitzt nur einen …
Zunehmend gewaltbereite Salafistenszene in Berlin fest verankert

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.