Am Samstagabend

Bilder: Terrorattacken in London - Großeinsatz der Polizei

In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
1 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
2 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
3 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
4 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
5 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
6 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
7 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.
8 von 59
In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge. Bilder aus der britischen Hauptstadt.

In London kam es am Samstagabend zu mehreren Terrorattacken, in deren Folge Menschen verletzt wurden. Ein Lieferwagen fuhr offenbar in eine Menschenmenge.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien und in die Türkei sind besonders umstritten. Trotzdem gehörten beide Länder lange Zeit zu den besten Kunden der deutschen …
Rüstungsexporte mit Türkei und Saudi-Arabien fast gestoppt

Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"

US-Präsident Donald Trump hat den Iran mit drastischen Worten verwarnt: Dem Präsidenten des Irans riet der US-Präsident bei Twitter: „Passen Sie auf“.
Trump warnt Irans Präsident: "Bedrohen Sie niemals wieder die USA"

G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance

Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance

Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater

In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.