1. lokalo24
  2. Politik

AfD sorgt für Eklat während Rede in Bremen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

AfD
AfD © dpa / Ingo Wagner

Die scheidende Landtagspräsidentin in Bremen, Antje Grotheer, hat in ihrer Abschlussrede die rechtspopulistische AfD als Motor der sprachlichen Verrohung in Deutschland kritisiert.

Als Reaktion verließen die fünf AfD-Abgeordneten schon wenige Minuten nach Beginn der konstituierenden Sitzung den Plenarsaal. Mit dem Einzug der AfD in Fraktionsstärke erlebe das Bremer Parlament eine Zäsur, betonte die SPD-Politikerin am Mittwoch zu Sitzungsbeginn.

„Wir haben damit in Fraktionsstärke Vertreter einer Partei unter uns, die wiederholt unsere Werte - Menschenwürde, Gleichheit, Solidarität, bis hin zur Demokratie und sogar Meinungsfreiheit - in Frage stellt und verhöhnt“, sagte sie. AfD-Fraktionschef Thomas Jürgewitz sagte beim Auszug: „Sagen Sie Bescheid, wenn Sie fertig sind.“

dpa

Politik aus Bremen: Nach dem Rückzug von Bremens Bürgermeister Carsten Sieling will die SPD bei einem Parteitag einen neuen Landeschef wählen. Ein Name wird hoch gehandelt.

Nach dem Überfall auf AfD-Politiker Frank Magnitz wurde das Video der Tat veröffentlicht. Drei Tatverdächtige wurden nun angeklagt.

Auch interessant

Kommentare