Raten Sie mal, warum?

FDP-Wahlplakat sorgt für Spott

Der Wahlkampf hat längst begonnen und die Parteien tapezieren die Städte mit ihren Wahlplakaten. Dabei sorgt das Wahlplakat der FDP für viele Lacher und Verwirrung. 

Die Städte sind voll mit Wahlplakaten. Aber auch mit Werbeplakaten. Wenn man das Design von Christian Lindners Wahlplakat anschaut, kann man das auch mit großflächiger Werbung verwechseln. 

Eigentlich ist das Plakat des FDP-Spitzenkandidaten einfach gehalten. Im Juli wurde es in Berlin vorgestellt. 

Das in puristischen grau-weiß Tönen gehaltene Plakat des FDP-Politikers erinnert manch einen an die Werbung einer Modefirma. Nur das richtige Logo fehlt - dachte sich wohl jemand und verwandelt das Plakat kurzerhand in ein Werbeplakat für einen bekannten schwedischen Bekleidungshersteller. 

Aber nicht nur die Farbwahl, auch die betont lässige Haltung, der hippe Dreitagebart und die gekräuselte Stirn verleihen dem Wahlplakat eine Instagram ähnliche Optik. Ein Auftreten, das für viele Lacher und Spott sorgt. 

Wer bei dem Anblick des Wahlplakats verwirrt ist und die eigentlichen Inhalte der Freien Demokraten vergessen hat, findet hier eine Zusammenfassung des Wahlprogramms der FDP

pro

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“

Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“

Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz

Das Unterhaus des britischen Parlaments hat ein wichtiges Brexit-Gesetz verabschiedet. Damit hat EU-Recht nicht mehr Vorrang vor nationalem Recht.
Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz

Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag

Karl-Theodor zu Guttenberg sieht von außen zu, wie die großen Parteien Deutschlands versuchen, eine neue Koalition zu bilden. Der einstige Hoffnungsträger der Union …
Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag

Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung

Die türkische Führung will den Ausnahmezustand zum sechsten Mal verlängern. Eine Zustimmung des Parlaments gilt als sicher. Menschenrechtler kritisieren die Maßnahme …
Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.