„Persönlich verantwortlich“

Darum fordert ein CSU-Ortsverband Seehofers Rücktritt

+
Ein CSU-Ortsverband fordert nun den Rücktritt Horst Seehofers von der Parteispitze.

Nach den großen Verlusten der CSU bei der Bundestagswahl kommen an der Parteibasis nun auch Stimmen auf, die den Rücktritt von Horst Seehofer als Parteichef fordern.

Fürth - An der CSU-Basis bricht sich nach dem Debakel bei der Bundestagswahl Ärger über Parteichef Horst Seehofer Bahn. Der mittelfränkische CSU-Ortsverband Großhabersdorf aus dem Landkreis Fürth forderte am Montag Seehofers Rücktritt. „Horst Seehofer hat als Parteivorsitzender das historisch katastrophale Abschneiden der CSU bei der Bundestagswahl persönlich zu verantworten“, kritisierten die Ortsvorstände in einer Erklärung am Montag.

Der Vorsitzende Thomas Zehmeister und seine Vorstandskollegen werfen Seehofer einen „Schlingerkurs“ im Verhältnis zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vor und halten die Reaktivierung von Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg im Wahlkampf für einen Fehler. Guttenbergs Auftritte hätten Innenminister Joachim Herrmann als Spitzenkandidat und die Sicherheitspolitik als Markenkern der CSU in den Hintergrund gedrängt.

Weitere Kritikpunkte: Der Parteivorsitzende habe sich durch undurchsetzbare Forderungen und Drohungen bis hin zur Aufkündigung der Koalition unglaubwürdig gemacht. Ein „dermaßen schwacher Parteivorsitzender“ könne die CSU-Kernforderungen in Berlin kaum durchsetzen.

Alle aktuellen Informationen zur Bundestagswahl finden Sie in unserem Live-Ticker.

dpa/lby

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Journalist Yücel klagt Steinmeier an: Erdogan ein „Verbrecher“ und „Gangster“

Der Staatsbesuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan vom 27. bis zum 29. September rückt immer näher. Der News-Ticker zur Türkei.
Journalist Yücel klagt Steinmeier an: Erdogan ein „Verbrecher“ und „Gangster“

„Das ist doch irre“: Seehofer befördert Maaßen - und bringt damit SPD in Rage

Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Der Verfassungsschutzpräsident wird …
„Das ist doch irre“: Seehofer befördert Maaßen - und bringt damit SPD in Rage

Mutmaßliches Opfer von Kavanaugh fordert FBI-Untersuchung

Washington (dpa) - Die Frau, die dem Wunschkandidaten von US-Präsident Donald Trump für den Supreme Court sexuelle Übergriffe vorwirft, fordert vor ihrer Aussage vor dem …
Mutmaßliches Opfer von Kavanaugh fordert FBI-Untersuchung

“Hart aber Fair“: Experte spricht über neuen Flüchtlings-“Trick“ bei Abschiebungen

Am Montagabend ging es in der Sendung „Hart aber fair“ um ein Thema, das für viele Diskussionen in der Gesellschaft sorgt: Abschiebungen. Ein heikler Talk bei Frank …
“Hart aber Fair“: Experte spricht über neuen Flüchtlings-“Trick“ bei Abschiebungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.