"Bündnis Chemnitz Nazifrei"

Demonstrationen gegen Neonazi-Aufmarsch in Chemnitz

+
Teilnehmer einer Demonstration gegen Rechtsextreme versammeln sich im Zentrum von Chemnitz. Foto: Hendrik Schmidt

Chemnitz (dpa) - In Chemnitz hat sich Protest gegen einen Neonazi-Aufmarsch an diesem Samstag formiert. Weder die Polizei noch die Veranstalter machten zunächst Angaben zur Teilnehmerzahl. Augenzeugen berichten von Hunderten Menschen.

Zu den Demonstrationen gegen eine Veranstaltung der rechtsextremen NPD-Nachwuchsorganisation Junge Nationaldemokraten hatten das "Bündnis Chemnitz Nazifrei" und der Studentenrat der Technischen Universität Chemnitz aufgerufen. Die Demonstration des Studentenrats verlief ohne weitere Zwischenfälle, wie eine Polizeisprecherin sagte.

An der Veranstaltung der rechtsextremen Organisation nahmen nach Berichten von dpa-Reportern und anderen Augenzeugen schätzungsweise 250 Menschen teil.

Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, um ein Aufeinandertreffen der Demonstranten der unterschiedlichen Veranstaltungen zu vermeiden. Einsatzkräfte aus mehreren Bundesländern wie Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen sowie Thüringen unterstützten die sächsische Polizei.

Zeitgleich zu den Demonstrationen findet in der Innenstadt anlässlich des Kindertages ein Familienfest mit vielen einzelnen Veranstaltungen statt. Auch Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) nahm daran teil.

Auch in Dortmund kam es immer wieder zu Protesten, nachdem in der Innenstadt ein Geschäft eröffnet hatte, das eine bestimmte Bekleidungsmarke verkauft. Wie ruhr24.de* berichtet, hat die Stadt Dortmund den umstrittenen Neonazi-Laden jetzt mit sofortiger Wirkung dicht gemacht.

*ruhr24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kita schafft Fasching ab: Verkleidungsverbot für Kinder - Die Erklärung sorgt für Empörung

Eine Kita in Erfurt hat Fasching kurzerhand gestrichen - Kinder dürfen am Rosenmontag nicht verkleidet erscheinen. Die Begründung des Kita-Betreibers macht viele wütend. 
Kita schafft Fasching ab: Verkleidungsverbot für Kinder - Die Erklärung sorgt für Empörung

„Das provoziert mich“: Öko-Professor empört sich über Klimaaktivistin - Seitenhieb auf Grüne

Michael Braungart, einer der bekanntesten Umweltchemiker Deutschlands, spricht über Greta Thunberg, die Grünen und die Klima-Apokalypse. 
„Das provoziert mich“: Öko-Professor empört sich über Klimaaktivistin - Seitenhieb auf Grüne

Jürgen von der Lippe greift Greta Thunberg an: „Für mich ist das Comedy“

In einem Interview macht Jürgen von der Lippe eine klare Ansage in Richtung Greta Thunberg. Auf Twitter wird er dafür scharf angegriffen und veräppelt.
Jürgen von der Lippe greift Greta Thunberg an: „Für mich ist das Comedy“

Gedenken in Auschwitz: Amthor-Aussage sorgt für Empörung - Auch Merz rückt Migranten in den Fokus

Vor 75 Jahren wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Zahlreiche Politiker fordern einen Kampf gegen den Antisemitismus.
Gedenken in Auschwitz: Amthor-Aussage sorgt für Empörung - Auch Merz rückt Migranten in den Fokus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.