Umfrage

Deutsche sehen Türkei nicht als Demokratie

+
Acht von zehn Deutschen sind laut einer Umfrage der Ansicht, dass die Türkei keine Demokratie ist. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Angesichts der Spannungen zwischen Ankara und Berlin und der immer neuen Vorwürfe türkischer Politiker an Deutschland sinkt das Ansehen der Türkei in den Augen der Deutschen.

Nach einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov sind acht von zehn Deutschen überzeugt, dass die Türkei keine Demokratie ist. Angesichts der derzeitigen Entwicklungen wünschen sich ebensoviele Deutsche ein härteres Vorgehen der Bundesregierung gegen Ankara.

Insgesamt 84 Prozent der Deutschen sprachen sich in der Umfrage gegen einen EU-Beitritt der Türkei aus. 82 Prozent der Befragten wünschen sich außerdem ein Auftrittsverbot von türkischen Politikern in Deutschland.

Der Konflikt belastet auch die Reisefreudigkeit der Deutschen. Nur noch fünf Prozent der Befragten würden in der aktuellen politischen Situation in die Türkei reisen. Eine große Mehrheit von 89 Prozent lehnt derzeit Urlaub in der Türkei ab.

"Die umfangreiche Berichterstattung hierzulande über die Repressionen der türkischen Regierung gegen politisch Andersdenkende prägt bei den Bürgern derzeit das Bild von der Türkei, ebenso der aggressive Ton türkischer Politiker gegenüber Deutschland", sagte Peter Mannott, Team Manager Political Research bei YouGov Deutschland.

Einen ähnlichen Trend hatte auch eine Umfrage von Spiegel-Online am Dienstag ergeben. Dort sprachen sich 92 Prozent von 5092 Befagten gegen einen Urlaub in der Türkei angesichts der aktuellen politischen Situation aus.

Umfrageergebnisse

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Köln: Akhanli äußert sich nach Rückkehr auf Pressekonferenz

Akhanli ist zurück in Deutschland. Fast zwei Monate dauerte sein Zwangsaufenthalt in Spanien. Nun will sich der türkischstämmige Autor ausführlich zu den Geschehnissen …
Köln: Akhanli äußert sich nach Rückkehr auf Pressekonferenz

Innenressort: Keine belegbaren Zahlen zu Familiennachzug

Das Außenministerium und auch die Denkfabrik der Bundesagentur für Arbeit haben jede Menge Zahlen zum Familiennachzug. Bei der Frage nach dem Nachzugsfaktor winkt das …
Innenressort: Keine belegbaren Zahlen zu Familiennachzug

Anwälte hoffen auf Bewegung im Fall Deniz Yücel

Seit fast acht Monaten sitzt Deniz Yücel in Untersuchungshaft in der Türkei, eine Anklage hat die Staatsanwaltschaft immer noch nicht vorgelegt. Seine Anwälte bauen nun …
Anwälte hoffen auf Bewegung im Fall Deniz Yücel

George W. Bush geht mit Trump hart ins Gericht

Jahrelang war von ihm kaum etwas zu hören. Nun meldet sich George W. Bush zu Wort, mit einer regelrechten Rums-Rede. Der Adressat ist klar, auch wenn der Name nie fällt: …
George W. Bush geht mit Trump hart ins Gericht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.