DGB-Jugend Nordhessen kritisiert hohe Jugendarbeitslosigkeit im Werra-Meißner-Kreis

Die zunehmende Jugendarbeitslosigkeit zum Ende der Ausbildung findet die DGB-Jugend Nordhessen nicht akzeptabel. Nach den heute vorgestellten Arbeitsm

Die zunehmende Jugendarbeitslosigkeit zum Ende der Ausbildung findet die DGB-Jugend Nordhessen nicht akzeptabel. Nach den heute vorgestellten Arbeitsmarktzahlen der Arbeitsagentur Kassel, zu der auch der Altkreis Witzenhausen gehört, sind 2121 Unter-25-jährige erwerbslos.

Dies entspricht 11,1%. Im Vergleich zur Altersgruppe der Über-50-Jährigen, die 32,6% aller Erwerbslosen ausmachen, ist die Zahl zwar geringer, für die DGB Jugend Nordhessen dennoch kein Grund zur Freude: "Betrachten wir die Zugänge an Arbeitslosen, müssen wir feststellen, dass über 27 % aus der Ausbildung oder aus Maßnahmen kommen. Diese Zahl ist zu einem Zeitpunkt, zu dem viele Auszubildende ihre Ausbildung abgeschlossen haben, besonders hoch", stellt André Schönewolf, Jugendbildungsreferent beim DGB Nordhessen, fest.

Umso wichtiger wird die Forderung nach einer unbefristeten Übernahme nach der Ausbildung. Nach der jüngst veröffentlichten Übernahmestudie der DGB Jugend Nordhessen hatten 48% der befragten nordhessischen Auszubildenden kurz vor Ende ihrer Ausbildung noch keine Perspektive auf eine Übernahme. 23% wussten bereits sicher, dass sie nicht übernommen werden. Nur 25% der nordhessischen Azubis werden unbefristet übernommen.

"Jugendliche brauchen Perspektiven: daher fordern wir die unbefristete Übernahme im erlernten Beruf! Wenn wir in der Region Fachkräfte sichern wollen, muss das eine Selbstverständlichkeit werden", fordert Schönewolf.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trump nominiert erneut Ratcliffe als Geheimdienstkoordinator

Geschäftsführend soll den Posten des US-Geheimdienstkoordinators der US-Botschafter in Berlin, Grenell, übernehmen. Dauerhaft will Donald Trump nun den Abgeordneten …
Trump nominiert erneut Ratcliffe als Geheimdienstkoordinator

Flüchtlinge an EU-Grenze: Bulgariens Regierungschef gibt nach Telefonat mit Erdogan Entwarnung

In Syrien sind bei einem Luftangriff dutzende türkische Soldaten getötet worden. Erdogan fordert Hilfe von der Nato ein - und will die Grenzen zur EU öffnen. Bulgarien …
Flüchtlinge an EU-Grenze: Bulgariens Regierungschef gibt nach Telefonat mit Erdogan Entwarnung

Trump: USA und Taliban unterzeichnen Abkommen

Der Krieg in Afghanistan ist der längste in der Geschichte der USA. Nun steht ein Abkommen mit den Taliban bevor. US-Präsident Trump kündigt an, seinen Außenminister …
Trump: USA und Taliban unterzeichnen Abkommen

Trump: USA und Taliban unterzeichnen gemeinsames Abkommen

Der Krieg in Afghanistan ist der längste in der Geschichte der USA. Nun steht ein Abkommen mit den Taliban bevor. US-Präsident Trump kündigt an, Außenminister Pompeo zur …
Trump: USA und Taliban unterzeichnen gemeinsames Abkommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.