Dramatische Verfolgungsjagd zum Kapitol - Frau erschossen

1 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
2 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
3 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
4 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
5 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
6 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
7 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.
8 von 21
Bei einer dramatischen Verfolgungsjagd durch Washington ist am Donnerstag eine Frau von Polizisten erschossen worden. Sie war mit ihrem Auto durch Barrikaden vor dem Weißen Haus gerast und dann durch die Stadt zum Kapitol geflüchtet. Mit ihr im Wagen: Ein kleines Mädchen. Es blieb unverletzt.

Dramatische Verfolgungsjagd zum Kapitol - Frau erschossen

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

CDU in Hessen unter 30 Prozent

Wiesbaden (dpa) - Rund fünf Wochen vor der Landtagswahl in Hessen ist die CDU in einer Umfrage des Hessischen Rundfunks unter 30 Prozent gerutscht.
CDU in Hessen unter 30 Prozent

Özdemir kommt zu Bankett für Erdogan

Berlin (dpa) - Anders als andere Oppositionspolitiker nimmt der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir seine Einladung zum Bankett anlässlich des Staatsbesuchs des türkischen …
Özdemir kommt zu Bankett für Erdogan

Peinlicher Fehler im ARD-„Morgenmagazin“: Satire-Tweet für echt gehalten

Das ARD-“Morgenmagazin” ist auf einen offensichtlichen Satire-Tweet einer falschen Andrea Nahles hereingefallen. Inzwischen hat sich die ARD entschuldigt. 
Peinlicher Fehler im ARD-„Morgenmagazin“: Satire-Tweet für echt gehalten

Nach Maaßen-Kompromiss: Merkel kündigt Statement an

Die GroKo-Spitzen haben sich im Fall Maaßen geeinigt - nochmal. Der umstrittene Maaßen wird Horst Seehofers „Sonderberater“. Der News-Ticker.
Nach Maaßen-Kompromiss: Merkel kündigt Statement an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.