Eine Ära geht zu Ende - Oberbürgermeister Dörbaum gibt Zepter ab

Am vergangenen Wochenende übergab der parteilose Oberbürgermeister Hans-Dieter Dörbaum nach 22-jähriger Dienstzeit die Amtskette an seinen Nachfol

Am vergangenen Wochenende übergab der parteilose Oberbürgermeister Hans-Dieter Dörbaum nach 22-jähriger Dienstzeit die Amtskette an seinen Nachfolger, den Sozialdemokraten Dr. Johannes Bruns. Auch Dörbaums Stellvertreter Bürgermeister Peter Bühner (FDP) scheidet aus, ihm folgt Beate Sill (parteilos).

Hans-Dieter Dörbaum hatte zum Abschied alte Weggefährten in die Mühlhäuser Rathaushalle eingeladen, darunter auch Ehrenbürgermeister Jürgen Zick und Stadtverordnetenvorsteher Karl Montag. "Du verkörperst den demokratischen Neubeginn in Mühlhausen", würdigte Zick in seiner Ansprache die Verdienste seines langjährigen Amtsbruders.

Der politische und wirtschaftliche Systemwechsel habe die Freunde in Mühlhausen vor Herkulesaufgaben gestellt, die Dörbaum in beeindruckender Weise angegangen sei. Dabei habe er nicht immer den bequemen Weg gewählt, sondern sei stets seiner Überzeugung gefolgt. "Du hast der Gefahr widerstanden, dass das Amt einen anderen Menschen aus Dir macht. Das schafft Glaubwürdigkeit und Achtung", so Zick.

In Sachen Städtepartnerschaft war man sich einig. Die gute Partnerschaft zwischen Eschwege und Mühlhausen soll weiter gefestigt werden.

Die Amtseinführung des neu gewählten Oberbürgermeister von Mühlhausen findet im Rahmen einer Stadtratssitzung am 19. Juli statt. Zu dieser Amtseinführung ist auch eine Delegation aus der Partnerstadt Eschwege bestehend aus Bürgermeister Heppe, ersten Stadtrat Brill, Stadtverordnetenvorsteher Montag und den Fraktionsvorsitzenden eingeladen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kanzlerkandidatur: „Nicht ohne die CSU“ - Söder spricht sich gegen AKK-Strategie aus

Der CSU-Vorstand will sich am Montag mit der Führungskrise in der CDU auseinandersetzen. Vor allem, weil die CSU in Sachen Kanzlerkandidat durchaus ein Wörtchen mitreden …
Kanzlerkandidatur: „Nicht ohne die CSU“ - Söder spricht sich gegen AKK-Strategie aus

Rechte Terrorzelle: Offenbar Moschee-Anschläge in sechs Kleinstädten geplant

Die Bundesanwaltschaft ging mit einer Razzia am Freitag gegen eine mutmaßliche rechtsterroristische Vereinigung vor. Die Verdächtigen hatten offenbar Anschläge geplant.
Rechte Terrorzelle: Offenbar Moschee-Anschläge in sechs Kleinstädten geplant

ARD-Talk „Anne Will“: Drastische Warnung von Ex-Minister - Söder und Baerbock im Clinch

War Thüringen nur das erste Beispiel? Steuert Deutschland ins politische Chaos? Beim TV-Talk „Anne Will“ wurden am Sonntag dicke Bretter gebohrt. Mit dabei sind drei …
ARD-Talk „Anne Will“: Drastische Warnung von Ex-Minister - Söder und Baerbock im Clinch

„Jeder weitere Tag...“ - CDU-Größe zählt Kanzlerin Merkel öffentlich an 

Wie lange kann sich Kanzlerin Angela Merkel noch im Amt halten? Eine CDU-Größe zählt sie nun öffentlich an. 
„Jeder weitere Tag...“ - CDU-Größe zählt Kanzlerin Merkel öffentlich an 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.