Schwere Vorwürfe

Er war in München und Leipzig tätig: Imam in Spanien festgenommen

+
Die Operation in Moraira: Nationalpolizei-Beamte führen Imam Abu Adam ab.

Moraira - Die spanische Nationalpolizei hat Imam Abu Adam Hesham Shashaa in einer großangelegten Operation in Moraira festgenommen.

Er sieht aus wie Osama bin Laden, doch selbst hat er sich stets vom islamischen Terrorismus distanziert. Möglicherweise nur ein Lippenbekenntnis. Wie die Costa Nachrichten berichten, hat die Nationalpolizei kürzlich Imam Abu Adam Hesham Shashaa in einer großangelegten Operation in Moraira festgenommen. Die Vorwürfe sind heftig: Dem islamischen Gelehrten werden Zugehörigkeit zur Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Verherrlichung des Terrorismus und die Indoktrination von Glaubensbrüdern mit salafistischem und dschihadistischem Ideengut zur Last gelegt.

Imam Abu Adam ist auch in Deutschland kein Unbekannter. Unter anderem war er in Leipzig tätig, wo er mit einem Programm zur De-Radikalisierung von jungen Muslimen von sich reden machte. Auch in München, wo er ebenfalls predigte, kennt man den Ägypter palästinensischer Abstammung. Dort lief ein Verfahren gegen ihn wegen häuslicher Gewalt. Eine seiner Frauen hatte ihn beschuldigt. Die Boulevardpresse titulierte ihn damals als „Prügel-Prediger“. Doch die Frau zog die Anschuldigungen zurück. Abu Adam kam aus U-Haft frei.

Mehr lesen Sie in der Printausgabe der Costa Nachrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Peking schafft Fakten: Unvermindert werden die Militäranlagen im Südchinesischen Meer ausgebaut. Dabei bergen die betroffenen Inseln erhebliches Konfliktpotenzial.
China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

GroKo: SPD will über Sondierungen entscheiden - CSU stichelt heftig

SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Nach den ersten Gesprächen muss sich die SPD entscheiden. Alle News im …
GroKo: SPD will über Sondierungen entscheiden - CSU stichelt heftig

Maaßen: Überwachung von Islamisten hat Grenzen

Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt war als gefährlicher Islamist bekannt. Aufgehalten wurde er nicht. Wie kann das sein? Und wie groß ist die Terrorgefahr heute?
Maaßen: Überwachung von Islamisten hat Grenzen

Geschlossen und optimistisch: Die CSU muss sich neu erfinden

Auf dem CSU-Parteitag in Nürnberg dürfte kaum etwas Überraschendes passieren. Dabei ist die demonstrative Harmonie und Klarheit in der Partei nach den jüngsten …
Geschlossen und optimistisch: Die CSU muss sich neu erfinden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.