Verteidigungspolitik

Umfrage: Europa kann auch ohne USA für Sicherheit sorgen

+
Nato-Gipfel in Brüssel: US-Präsident Donald Trump (r-l), der portugiesische Ministerpräsident Antonio Costa, der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras, Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, Polens Präsident Andrzej Duda und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/Archiv

Berlin (dpa) - Eine Mehrheit der Bundesbürger (56 Prozent) ist einer Umfrage zufolge davon überzeugt, dass Europa auch ohne den Beistand der USA für die eigene Sicherheit sorgen könne.

Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer sind nur 37 Prozent der Meinung, Europa sei auf die militärische Hilfe der USA angewiesen. Laut der am Montag veröffentlichten repräsentativen Forsa-Umfrage gibt es in diesem Punkt kaum Unterschiede zwischen Ost und West sowie zwischen den einzelnen Wählergruppen - bei allen sei die Meinung vorherrschend, dass eine Verteidigung Europas auch ohne die USA möglich ist.

Die Behauptung von US-Präsident Donald Trump, Deutschland werde wegen seiner Erdgas-Importe "total von Russland kontrolliert", bezeichnen 84 Prozent der Befragten für "völlig abwegig".

Nur zehn Prozent glauben, dass Russland durch seine Energiepolitik die Kontrolle über Deutschland übernommen habe. Nur unter den AfD-Anhängern schließt sich der Umfrage zufolge eine nennenswerte Gruppe (28 Prozent) der Auffassung des US-Präsidenten an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Japans scheidender Kaiser äußert "tiefe Reue"

Japans Umgang mit seiner Kriegsvergangenheit wird von Nachbarstaaten immer wieder kritisiert. Zum 73. Jahrestag der Kapitulation Japans sendet Kaiser Akihito ein …
Japans scheidender Kaiser äußert "tiefe Reue"

Immer größere Milliardenlücke bei Investitionen in Schulen

Viele Schulen in Deutschland sind in schlechtem Zustand. Den Kommunen ist das bewusst. Eine Begründung, warum oft das Geld fehlt, haben sie aber auch.
Immer größere Milliardenlücke bei Investitionen in Schulen

Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Es ist die umfassendste Sammlung von Missbrauchsvorwürfen in der katholischen Kirche der USA: Ermittler in Pennsylvania haben die Taten von über 300 Priestern in 70 …
Erschütternde Missbrauchsvorwürfe in katholischer US-Kirche

Ruf nach Perspektive für einige abgelehnte Asylbewerber

Sollen abgelehnte Asylbewerber auch dann ausreisen müssen, wenn sie gut integriert sind und die Wirtschaft sie braucht? Ein quirliger CDU-Ministerpräsident hat die …
Ruf nach Perspektive für einige abgelehnte Asylbewerber

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.