Schaden für Lindner-Partei

Neue Umfrage: FDP nach Jamaika-Abbruch im Tiefflug - Grüne ziehen an AfD vorbei

Ist sein Hoch verflogen? Christian Lindners FDP liegt nur noch bei acht Prozent.
+
Ist sein Hoch verflogen? Christian Lindners FDP liegt nur noch bei acht Prozent.

Die FDP hat einer Umfrage zufolge nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen an Zustimmung verloren. Union und Grüne legen dagegen zu

Berlin - Die FDP hat einer Umfrage zufolge nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen an Zustimmung verloren. In einer Forsa-Umfrage für das RTL/n-tv-„Trendbarometer“ liegen die Freidemokraten nur noch bei acht Prozent, bei der Bundestagswahl hatten sie 10,7 Prozent der Stimmen bekommen. 

Zulegen können laut Forsa dagegen die Grünen: Sie liegen in der am Montag veröffentlichten Umfrage bei 13 Prozent und damit nur sieben Prozentpunkte hinter der SPD, die auf 20 Prozent kommt. CDU und CSU legen demnach auf 34 Prozent zu, die AfD verliert und liegt bei zehn Prozent.

Die Linke kommt auf neun Prozent. FDP-Chef Christian Lindner hatte die Gespräche über eine Jamaika-Koalition von Union, FDP und Grünen vor gut zwei Wochen für gescheitert erklärt.

dpa/Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Amateurvideo zeigt Todesfahrt des Berlin-Anschlags

Berlin - Wenige Tage nach dem Anschlag von Berlin macht erstmals ein Video-Clip das Grauen der Tat ansatzweise begreifbar: Im Netz ist ein Amateurfilm aufgetaucht.
Amateurvideo zeigt Todesfahrt des Berlin-Anschlags
Tragische Bilanz nach Unruhen in Kasachstan: 225 Todesopfer - doch Russland feiert „Erfolg“
Politik

Tragische Bilanz nach Unruhen in Kasachstan: 225 Todesopfer - doch Russland feiert „Erfolg“

Nach den schweren Unruhen in Kasachstan zieht Russland seine Truppen wieder ab. Derweil werden die Schwiegersöhne des Ex-Präsidenten auf die Straße gesetzt. Alle Infos …
Tragische Bilanz nach Unruhen in Kasachstan: 225 Todesopfer - doch Russland feiert „Erfolg“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.