Aufwärtstrend hält an

Schulz bringt SPD in Umfrage fünf Prozentpunkte mehr

+
Kanzlerkandidat Martin Schulz verhilft der SPD zu mehr Zuspruch.

Berlin - Der Aufwärtstrend der SPD mit Martin Schulz als Kanzlerkandidat wird von einer weiteren Umfrage gestützt.

Nach dem Meinungstrend von Forsa im Auftrag von RTL und „Stern“ gewinnt die SPD im Vergleich zur Vorwoche weitere fünf Prozentpunkte hinzu und steigt von 26 auf 31 Prozent. Die Sozialdemokraten könnten demnach - wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahl wäre - den Rückstand auf CDU/CSU auf drei Punkte verkürzen.

Die Union liegt jetzt nach der Forsa-Umfrage bei 34 Prozent. Das ist ein Punkt weniger als in der Vorwoche. 

Sat1-Video: Umfrage - Wer ist beliebter bei den Frauen? Merkel oder Schulz?

In einer Umfrage von Insa im Auftrag der Bild-Zeitung, die am Montag veröffentlicht wurde, hatte die SPD die Union sogar überholt. Nach Angaben von Forsa bekommt die SPD Zulauf von bisherigen Anhängern aller anderen Parteien - auch von den wenigen gemäßigten der AfD.

dpa/Video: snacktv

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Familienministerin Barley: „Sexismus ist Alltag“

Derzeit solidarisieren sich User unter dem Hashtag #MeToo im Netz gegen Sexismus. Für Familienministerin Barley ist das Thema eine Herzensangelegenheit - auch aus …
Familienministerin Barley: „Sexismus ist Alltag“

Japaner wählen neues Parlament –Regierung kann mit Sieg rechnen

Japans rechtskonservativer Regierungschef Shinzo Abe will seine Macht sichern. Vorgezogene Neuwahlen sollen ihm ein frisches Mandat unter anderem für seinen harten …
Japaner wählen neues Parlament –Regierung kann mit Sieg rechnen

Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruch

Hier finden Sie den News-Ticker zum Katalonien-Konflikt: Was unternimmt die spanische Regierung? Wie ist die Lage in Katalonien? Alle Infos hier.
Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruch

Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in …
Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.