Brennende Autos, Wurfgeschosse

Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder

Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
1 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
2 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
3 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
4 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
5 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
6 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
7 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder
8 von 24
Frankreich: Proteste gegen Polizeigewalt eskalieren - Bilder

Bobigny - Bei einer Demonstration gegen Polizeigewalt in einem Pariser Vorort ist es am Wochenende zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beck fordert höhere Finanzhilfen für Terroropfer

Berlin (dpa) - Ein Jahr nach dem Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt hat der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Kurt Beck, deutlich höhere …
Beck fordert höhere Finanzhilfen für Terroropfer

GroKo-Gipfel mit Union und SPD: Das passiert heute

SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Heute Abend will die SPD eine Entscheidung treffen. Alle News im Ticker.
GroKo-Gipfel mit Union und SPD: Das passiert heute

Sinneswandel aus den USA: Tillerson bietet Nordkorea Gespräche im Atomstreit an

Während Südkoreas Präsident Moon Jae In in Peking über die Nordkorea-Krise berät, kommen aus den USA plötzlich versöhnliche Töne - Wie realistisch sind Verhandlungen?
Sinneswandel aus den USA: Tillerson bietet Nordkorea Gespräche im Atomstreit an

„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?“ Richter erklärt seine heikle Frage

Die Reaktion eines Zwickauer Richters auf einen Angeklagten aus Libyen, der im Gerichtssaal „Scheißdeutschland“ gerufen haben soll, erregt bundesweit Aufmerksamkeit. …
„Wenn es bei uns so scheiße ist, warum sind Sie hier?“ Richter erklärt seine heikle Frage

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.