Die Chance für Europa

CDU-Politiker Merz über Kritik an Trump: „Die Heulerei muss mal aufhören“

+
CDU-Politiker Friedrich Merz.

Düsseldorf - Könnte Donald Trump für Europa eine Chance sein, stärker zu werden? Das glaubt zumindest CDU-Politker Friedrich Merz und fordert: Europa müsse zusammenrücken.

Die umstrittene Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump könnte die EU nach Ansicht des früheren CDU-Politikers Friedrich Merz auch zusammenschweißen. „Trump zwingt uns jetzt dazu, noch einmal zu überdenken, was wir eigentlich in Europa richtig machen und was wir möglicherweise besser machen könnten“, sagte Merz am Montagabend beim traditionellen „Ständehaus-Treff“ derRheinischen Post in Düsseldorf.

Allerdings müsse die EU auch präsent sein: „Ganz offen: Ich höre und lese in den letzten Tagen zu wenig von Jean-Claude Juncker und Donald Tusk, dem Ratspräsidenten. Meine Wahrnehmung ist: Da passiert zu wenig.“

Es sei aber auch an der Zeit, die scharfe Kritik an der Präsidentschaft Trumps einzustellen. „Die Heulerei muss mal aufhören“, sagte Merz. „Der Mann ist gewählt.“ Zwar sei die Machtfülle des US-Präsidenten immens. „Aber es gibt immer noch ein Parlament, es gibt Gerichte, es gibt die Notenbank und es gibt letztendlich auch Partner.“ Die USA könnten auf Dauer nicht alleine zurechtkommen, sagte Merz, der auch Vorsitzender der „Atlantik-Brücke“ ist, eines einflussreichen privaten Vereins, der die deutsch-amerikanischen Beziehungen stärken will. Vor diesem Hintergrund müsse Europa „zusammenrücken und das Kreuz durchdrücken und selbstbewusst mit den Amerikanern umgehen“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reichste Frau Afrikas: Milliardärin in Erklärungsnot

Obwohl die ehemalige portugiesische Kolonie Angola einer der größten Erdölproduzenten Afrikas ist, gilt das Land als eines der ärmsten der Welt. In dem Umfeld schaffte …
Reichste Frau Afrikas: Milliardärin in Erklärungsnot

Journalist auf Demo brutal verprügelt - dann erhebt er schweren Vorwurf:  „Das Schockierendste ...“

Bei einer Demonstration in Athen ist ein deutscher Journalist angegriffen und verprügelt worden. Die Polizei habe erst nach mehreren Minuten eingriffen. 
Journalist auf Demo brutal verprügelt - dann erhebt er schweren Vorwurf:  „Das Schockierendste ...“

Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat

Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Donald Trump plötzlich Mauer-Feind? US-Präsident erteilt Bürgern verrückten Rat

Merkels Libyen-Konferenz: Presse zeichnet düstere Prognose - eine Zeitung mit verheerendem Fazit

Hochrangige Politiker treffen sich am Sonntag bei Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Berlin. Für die Libyen-Konferenz reisen unter anderem Wladimir Putin und Recep …
Merkels Libyen-Konferenz: Presse zeichnet düstere Prognose - eine Zeitung mit verheerendem Fazit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.