„lahme Ente“

Frontalangriff von Oettinger auf Merkel - Juncker widerspricht

+
EU-Kommissar Günther Oettinger.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich von der Einschätzung seines deutschen Kollegen Günther Oettinger distanziert, Angela Merkel sei nun politisch eine „lahme Ente“.

Brüssel - EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat sich von der Einschätzung seines deutschen Kollegen Günther Oettinger distanziert, Bundeskanzlerin Angela Merkel sei nun politisch eine „lahme Ente“. „Präsident Juncker hat gestern Abend mit der Kanzlerin telefoniert und hatte nicht den Eindruck, mit einer lahmen Ente zu sprechen“, sagte Junckers Sprecher Margaritis Schinas am Donnerstag in Brüssel. „Der Präsident freut sich auf viele Jahre enger Zusammenarbeit.“

Oettinger kritisierte Merkel

Haushaltskommissar Oettinger (CDU) hatte dem Portal Politico nach der Abwahl des Merkel-Vertrauten Volker Kauder vom Unionsfraktionsvorsitz gesagt, der Einfluss der CDU-Chefin schwinde. „Das ist normal, sie ist eine „lahme Ente“.“ Gemeint ist ein weitgehend machtloser Politiker gegen Ende seiner Amtszeit. Doch sagte Oettinger auch, er rechne damit, dass Merkel als CDU-Chefin wiedergewählt werde und ihre Amtszeit als Kanzlerin zu Ende führe.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Europawahl 2019: Wahlbenachrichtigung verloren? So können Sie trotzdem wählen

Am Sonntag, 26. Mai, wird das Europäische Parlament gewählt. Hier erfahren Sie, wann die Benachrichtigung für die Europawahl 2019 kommt.
Europawahl 2019: Wahlbenachrichtigung verloren? So können Sie trotzdem wählen

Strache-Affäre bei Lanz: Enthüllungs-Journalist wundert sich - und schweigt über Namen

Die Ibiza-Affäre beschäftigte auch Markus Lanz im ZDF. Dabei wunderte sich ein österreichischer Journalist über ein Detail. Auch Kevin Kühnert wurde Thema.
Strache-Affäre bei Lanz: Enthüllungs-Journalist wundert sich - und schweigt über Namen

Europawahl in den Niederlanden: Erste Prognose deutet Überraschungssieg an

In den Niederlanden fand die Europawahl bereits am 23. Mai statt. Laut Umfragen führte die nationalkonservative FvD und die konservativ-liberale VVD. Doch nun die …
Europawahl in den Niederlanden: Erste Prognose deutet Überraschungssieg an

YouTuber Rezo beschwört „Zerstörung der CDU“: Amthor produziert Antwort - doch Partei macht Kehrtwende

YouTuber Rezo startet mit „Zerstörung der CDU“ eine 55-minütige Schimpftirade gegen sämtliche Parteien. Millionen haben ihn gesehen. Auch ein AfD-Politiker unterstützt …
YouTuber Rezo beschwört „Zerstörung der CDU“: Amthor produziert Antwort - doch Partei macht Kehrtwende

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.