Gute Karten für Lena Arnoldt

+
Lena Arnoldt. Fotos: Archiv

Werra-Meißner. Seit heute Abend sieht’s sehr gut aus für Lena Arnoldt. Der CDU-Bewerberin für die Landtagswahl hat der Parteivorstand der CDU Her

Werra-Meißner. Seit heute Abend sieht’s sehr gut aus für Lena Arnoldt. Der CDU-Bewerberin für die Landtagswahl hat der Parteivorstand der CDU Hersfeld/Rotenburg seine Unterstützung zugesagt. Beide Bewerber, Arnoldt und Andreas Trube, hatten heute Abend die Gelegenheit, sich dem Parteivorstand der CDU Hersfeld/Rotenburg vorzustellen. Das Votum soll nach Marktspiegel-Informationen mehr als deutlich ausgefallen sein - 13:1 Stimmen für Arnoldt.

Damit hat Mitbewerber Andreas Trube aus Sontra jetzt ganz schlechte Karten auf der Delegiertenversammlung, die entweder am 4. oder 11. März stattfinden soll, doch noch das Rennen zu machen und gegen SPD-Mann Dieter Franz in den Wahlkampf zu ziehen um einen Platz in Wiesbaden.

Schlechte Karten für Trube weil: Der Nachbarkreis hat 42 Delegiertenstimmen, der Werra-Meißner-Kreis nur 28 im gemeinsamen Wahlkreis 10. Es deutet also alles auf eine Nominerung Arnoldts hin, da davon auszugehen ist, dass die Delegierten aus Hersfeld/Rotenburg dem fast einstimmigen Votum ihres Vorstandes folgen werden.

Arnoldt selbst wollte sich gegenüber dem Marktspiegel noch nicht äußern. Trube ebenfalls nicht. Es sei abgesprochen, dass sämtliche Kommunikation über den CDU-Vorsitzenden Frank Hix laufe, so Trube.

Hier geht's zur Pressemitteilung des CDU-Vorstandes Hersfeld-Rotenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Venezuelas Oppositionsführer reist zu Treffen mit Pompeo

Seit einem Jahr will der selbst ernannte Interimspräsident den sozialistischen Staatschef Maduro aus dem Amt drängen. Der aber klebt fest an seinem Stuhl. Zum Jahrestag …
Venezuelas Oppositionsführer reist zu Treffen mit Pompeo

Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

Die Schere zwischen Arm und Reich geht nach Ansicht von Oxfam weiter stark auseinander. Auch die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen ist groß. Denn viele Frauen …
Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.