Sie bleibt im Landtag tätig

Hannelore Kraft wird Aufsichtsrätin in Kohlekonzern

+
Hannelore Kraft

Nordrhein-Westfalens frühere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat eine neue Aufgabe neben ihrem Landtagsmandat übernommen.

Düsseldorf - Kraft bestimmt künftig als Mitglied des Aufsichtsrats mit über die Geschicke beim Steinkohlekonzern RAG, der gerade die Schließung der beiden letzten deutschen Zechen Ende 2018 vorbereitet. 

Die Wahl Krafts, über die zuvor die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ) berichtet hatte, bestätigte ein RAG-Sprecher am Mittwoch. Kraft kommt für den SPD-Fraktionschef im NRW-Landtag, Norbert Römer, in das RAG-Kontrollgremium.

Nach der Wahlniederlage vom 14. Mai und der Ablösung als Ministerpräsidentin war Kraft öffentlich kaum noch in Erscheinung getreten. Sie arbeitet im Landtag im Sportausschuss mit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei

Im Hambacher Forst ist ein Journalist bei einem Sturz aus extremer Höhe ums Leben gekommen. Nun geht ein Foto von Aktivisten und der Polizei viral. Der News-Ticker.
Bewegendes Foto aus Hambacher Forst: Tausende sind berührt - auch die Polizei

CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet

Der erst 25-jährige CDU-Politiker Philipp Amthor erntete reichlich Hohn von seinen Parteikollegen, nachdem er in einer Talkshow die Aussagen des Verfassungsschutz-Chef …
CDU-Jungpolitiker verteidigt Maaßen bei Markus Lanz - und wird von den eigenen Kollegen verspottet

„Seehofer schockiert mich“: Schulz geht nach Maaßen-Deal auf CSU-Chef los

Offenbar stand die GroKo um Seehofer, Merkel und Nahles sehr am Abgrund. Laut einer Umfrage sind viele Deutsche für Neuwahlen. Und Seehofer bekommt eine Attacke ab. Der …
„Seehofer schockiert mich“: Schulz geht nach Maaßen-Deal auf CSU-Chef los

Wahl-O-Mat Bayern 2018: Jetzt können Sie testen, welche Partei zu Ihnen passt

Der Wahl-O-Mat Bayern ist online und kann direkt hier befragt werden. Wir verraten Ihnen außerdem, was Ihr persönliches Ergebnis am Ende bedeutet.
Wahl-O-Mat Bayern 2018: Jetzt können Sie testen, welche Partei zu Ihnen passt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.