Heiderich: Ortsumgehung Frieda wird 2013 gebaut!

+
Gute Neuigkeiten von Helmut Heiderich: Die Ortsumgehung Frieda wird gebaut. Fotomontage: Archiv

Berlin/Werra-Meißner. "Der Bundesfinanzminister hat heute dem Haushaltausschuss die Projektliste für die zusätzlichen Straßenbaumaßnahmen vo

Berlin/Werra-Meißner. "Der Bundesfinanzminister hat heute dem Haushaltausschuss die Projektliste für die zusätzlichen Straßenbaumaßnahmen vorgelegt".

Das Wichtigste dabei für unsere Region: "Die Ortsumgehung Frieda kann 2013 begonnen werden", freut sich der heimische Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich (CDU) mit den betroffenen Bürgern.

Nur zwei Ortsumgehungen seien es im gesamten Hessenland, die von der Entscheidung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel profitieren könnten, im Haushalt 2013 mehr Geld für den Ausbau der Infrastruktur bereit zu stellen.

Erst am 08.November hätten die Fraktionen von CDU/CSU und FDP das sogenannte "Infrastrukturbeschleunigungsprogramm II" mit 750 Millionen Euro in den Haushaltsausschuss eingebracht und davon 326 Millionen Euro für die Verstärkung bereits laufender Bedarfsplanmaßnahmen sowie 176 Millionen Euro für den Neubeginn von Straßenbaumaßnahmen beschlossen. Dabei sollten nur "Projekte mit hoher Dringlichkeit" berücksichtigt werden.

"Durch zähes Verhandeln mit dem Ministerium und einigen Kollegen konnten wir mit der Ortsumgehung Frieda bei dieser Vorgabe punkten", berichtet Heiderich. Für das kommende Jahr stehen damit insgesamt 3 Millionen Euro bereit, der restliche Betrag muss dann mit dem nächsten Haushaltsplan des Bundes im kommenden Jahr finanziert werden.

Indirekt profitiere der Werra-Meißner-Kreis auch von der Entscheidung, die ersten 6 Millionen Euro für den Anschluss der A44 an die A7 bei Kassel bereit zu stellen.

Damit komme man auch mit der Verkehrsentlastung durch die A44 ein weiteres Stück voran.

Daneben erhalte die A49 weitere 10 Millionen Euro an Verstärkungsmitteln und könne so schneller voran kommen als bisher geplant.

Für Nordhessen sei das insgesamt ein erfreuliches Ergebnis!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klingbeil: Verfassungsschutz muss gegen AfD aktiv werden

Der Kampf gegen Rechts müsse Priorität haben in Deutschland - das erwartet SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil von allen politischen Akteuren und den Sicherheitsbehörden.
Klingbeil: Verfassungsschutz muss gegen AfD aktiv werden

Thüringen: Durchbruch bei Beratungen - Politische Sensation bahnt sich an: „Das ist ein großer Tag“ 

Linke, SPD, Grüne und CDU debattieren weiter über die Regierungskrise in Thüringen. Jetzt gibt es Fortschritte - auch in puncto Neuwahlen.
Thüringen: Durchbruch bei Beratungen - Politische Sensation bahnt sich an: „Das ist ein großer Tag“ 

Iran wählt ein neues Parlament: Niedrige Wahlbeteiligung aus Angst vor Coronavirus?  

Im Iran steht eine Wahl an: Am 21. Februar wählt das Volk ein neues Parlament. Doch es dürfen nur Kandidaten antreten, die die Zustimmung der Führung haben. So rückt ein …
Iran wählt ein neues Parlament: Niedrige Wahlbeteiligung aus Angst vor Coronavirus?  

Durchbruch in Thüringen: Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Ein Parteitagsbeschluss verbietet der CDU eine Zusammenarbeit mit der Linken. Doch nach dem Debakel um die Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum …
Durchbruch in Thüringen: Vereinbarung für Ramelow-Wahl

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.