Tirade vom Grünen

Hofreiter attackiert Merkel: „Heuchelei zur Kunstform gemacht“

+
Anton Hofreiter im Bundestag

Harte Worte: Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter ist sauer auf Angela Merkel. Ein wichtiges Thema interessiere die Kanzlerin in Wahrheit „einen Dreck“, wettert er.

Berlin - Der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) mangelnde Aufrichtigkeit beim Thema Klimaschutz vorgeworfen. „Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht“, sagte Hofreiter der taz

Die CDU-Politikerin habe zunächst versucht, die Atomkraft zu retten, dann die Kohle, jetzt versage sie beim Verbrennungsmotor. „Klimaschutz interessiert diese Kanzlerin einen Dreck.“ Merkel tue so, als kämpfe sie beim Klimaschutz gegen US-Präsident Donald Trump - „und lässt sich als Klima-Kanzlerin feiern“. Zugleich sei Deutschland weltweit aber eines der Länder, das am meisten klimaschädliche Kohle verstromt.

Merkel hatte sich für einen Ausstieg aus der Braunkohle-Förderung in Deutschland ausgesprochen. Sie sagte kürzlich im ARD-„Sommerinterview“, die CDU habe in ihrem Regierungsprogramm festgelegt, mit den betroffenen Regionen zu sprechen und Alternativen für Beschäftigungen herauszuarbeiten.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trump begnadigt seinen ersten Truthahn - mit Seitenhieb auf Obama

Zum ersten Mal in hat US-Präsident Donald Trump die traditionelle Truthahn-Begnadigung zu Thanksgiving im Weißen Haus geleitet.
Trump begnadigt seinen ersten Truthahn - mit Seitenhieb auf Obama

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Bis zuletzt hat Robert Mugabe sich an die Macht geklammert. Doch Ein Militärputsch leitete seinen Niedergang ein. Das verarmte Simbabwe steht nach fast vier Jahrzehnten …
Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Kremlchef Putin: Militäreinsatz in Syrien endet

Russland ist neben dem Iran wichtigster Verbündeter Syriens. Vor allem von ihnen hängt es ab, ob eine politische Lösung im Bürgerkrieg möglich ist. Wird ein Dreiergipfel …
Kremlchef Putin: Militäreinsatz in Syrien endet

Aufnahme Nordkoreas in US-Terrorliste

Die USA erhöhen den Druck auf Nordkorea. Nach fast zehn Jahren setzt Washington Nordkorea wieder auf seine Liste der Terrorismus-Unterstützerstaaten. In Tokio, Peking …
Aufnahme Nordkoreas in US-Terrorliste

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.