Nach Brand in Moria

Hunderte Flüchtlinge werden aus Lesbos zum Festland gebracht

Flüchtlinge aus dem kürzlich ausgebrannten Lager Moria auf Lesbos und anderen griechischen Inseln verlassen eine Fähre im Hafen von Lavrio bei Athen. Foto: Socrates Baltagiannis/dpa
+
Flüchtlinge aus dem kürzlich ausgebrannten Lager Moria auf Lesbos und anderen griechischen Inseln verlassen eine Fähre im Hafen von Lavrio bei Athen. Foto: Socrates Baltagiannis/dpa

Nach der vollständigen Zerstörung des Registrierlagers von Moria können nun weitere Migranten die Insel Lesbos verlassen. Einem Bericht zufolge haben sie Asyl in Griechenland erhalten.

Athen/Lesbos (dpa) - Knapp einen Monat nach der vollständigen Zerstörung des Registrierlagers von Moria auf der Insel Lesbos können am Montag knapp 900 Migranten die Insel Lesbos verlassen.

Es seien anerkannte Flüchtlinge, die Asyl in Griechenland bekommen haben, berichtete das Staatsfernsehen (ERT) am Montagmorgen. Bereits vergangene Woche waren 934 Menschen mit Schutzrecht zum griechischen Festland aus den Camps auf den Inseln Lesbos, Chios, Samos, Leros und Kos gebracht worden. In einem provisorischen Zeltlager auf Lesbos leben zurzeit weniger als 8000 Menschen, schätzten örtliche Medien am Montag.

© dpa-infocom, dpa:201005-99-830031/3

Bericht Staatsfernsehen

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen
Politik

Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen

Die Konfrontation der Nato mit Moskau verschärft sich weiter. Da meldet sich Russlands bekanntester Oppositioneller Nawalny aus dem Gefängnis: Den wahren Feind sehe …
Kremlgegner Nawalny: Der Westen tappt in Putins Fallen
Biden will großes Sozial- und Klimapaket durchsetzen
Politik

Biden will großes Sozial- und Klimapaket durchsetzen

Vor Weihnachten musste US-Präsident Joe Biden bezüglich seiner geplanten Investitionspakete für Soziales und Klimaschutz im Senat eine Schlappe hinnehmen. Nun zeigt er …
Biden will großes Sozial- und Klimapaket durchsetzen
Lauterbach erwartet Hunderttausende Neuinfektionen pro Tag
Politik

Lauterbach erwartet Hunderttausende Neuinfektionen pro Tag

Nach dem Rekord von mehr als 100.000 täglichen Corona-Neuinfektionen in Deutschland wagt Gesundheitsminister Lauterbach eine düstere Prognose. Vor allem wegen der Lage …
Lauterbach erwartet Hunderttausende Neuinfektionen pro Tag
Palmer will nicht für Grüne bei OB-Wahl in Tübingen antreten
Politik

Palmer will nicht für Grüne bei OB-Wahl in Tübingen antreten

Rückzieher: Boris Palmer will sich nicht auf grünem Ticket für die Tübinger OB-Wahl bewerben: Man könne als OB-Kandidat nicht gleichzeitig nominiert und von der Partei …
Palmer will nicht für Grüne bei OB-Wahl in Tübingen antreten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.