Große Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - Arzt äußert Vermutung

Große Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - Arzt äußert …

Große Sorge um Frank Plasberg: „Hart aber fair“-Moderator erkrankt - Arzt äußert Vermutung
Griechenland: Erstmals ist eine Frau zum Staatsoberhaupt gewählt worden  
Griechenland: Erstmals ist eine Frau zum Staatsoberhaupt gewählt worden  
Griechenland: Erstmals ist eine Frau zum Staatsoberhaupt gewählt worden  
Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht
Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht
Libyen-Konferenz: Putin kommt nicht - da zeigt ihm Merkel, wo es langgeht
Iran-Konflikt: Drei Millionen Dollar für Trumps Ermordung - Abgeordneter will Vergeltung
Iran-Konflikt: Drei Millionen Dollar für Trumps Ermordung - Abgeordneter will Vergeltung
Iran-Konflikt: Drei Millionen Dollar für Trumps Ermordung - Abgeordneter will Vergeltung
Fall Altayli: Anklage nach über zwei Jahren U-Haft in Türkei
Lange saß der deutsch-türkische Autor und Ex-Geheimdienstmitarbeiter Enver Altayli in türkischer Einzelhaft - ohne dass ganz klar war, was ihm überhaupt vorgeworfen wird. Nun liegt eine Anklageschrift vor. Kommt der Fall beim Merkel-Besuch am Freitag zur Sprache?
Fall Altayli: Anklage nach über zwei Jahren U-Haft in Türkei
Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv
Nach der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke sitzt der mutmaßliche Täter Stephan E.  in Untersuchungshaft. Nun kommt heraus, dass er wohl engere Verbindungen zur AfD hatte.
Mordfall Walter Lübcke: Hauptverdächtiger war offenbar für die AfD als Helfer aktiv
Berichte: Sterne-Chef Di Maio in Italien vor dem Rücktritt
Es sind nur wenige Tage bis zu wichtigen Regionalwahlen in Italien. Da steht der Chef der Fünf-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, offenbar kurz vor dem Rücktritt. Das dürfte die Krise der Regierungskoalition in Rom verschärfen.
Berichte: Sterne-Chef Di Maio in Italien vor dem Rücktritt
Impeachment gegen Donald Trump: Senat legt Ablauf des Verfahrens fest - so stehen seine Chancen
Der US-Senat hat Details zum Ablauf des Impeachment-Verfahrens gegen Präsident Donald Trump bekannt gegeben. 
Impeachment gegen Donald Trump: Senat legt Ablauf des Verfahrens fest - so stehen seine Chancen

Aktuelle E-Paper

Aktuelle E-Paper
Aktuelle Beilagen
Aktuelle Beilagen
Anzeigen aufgeben
Anzeigen aufgeben
Zusteller gesucht
Zusteller gesucht

Tickets online

Tickets online
localjob.de
localjob.de

Pisa: Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Berlin/Davos (dpa) - Teenager in Deutschland wollen später am liebsten Lehrerin oder IT-Spezialist werden. Die Mädchen zieht es eher in die Schulen, die Jungen an die Rechner. Das zeigt eine Sonderauswertung der Pisa-Studie, die von der OECD am Mittwoch vorgestellt wurde.
Pisa: Mädchen wollen Lehrerin werden, Jungen IT-Spezialist

Davos: Presse nach Gretas Duell mit Donald Trump gespalten - Thunberg kommt nicht gut weg

Davos: Erstmals seit September sind Greta Thunberg und Donald Trump wieder aufeinander getroffen. Ihre Reden beim Weltwirtschaftsforum hatten es in sich.
Davos: Presse nach Gretas Duell mit Donald Trump gespalten - Thunberg kommt nicht gut weg

US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment

Zum Auftakt des Amtsenthebungsverfahrens gegen den US-Präsidenten beschließt der Senat die Prozess-Regeln. Die Sitzung artet aus zu einer zähen Antrags-Schlacht bis in die Nacht. Erst spät ist klar, wie die nächsten Tage ablaufen.
US-Senat beschließt Prozedere für Trump-Impeachment

„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott

Der Brexit steht vor der Tür. Wenige Tage vor dem Ausscheiden aus der EU macht eine Abgeordnete der Brexit-Partei eine erschreckende Erkenntnis.
„Tweet des Jahrhunderts“: Brexit-Politikerin macht erschreckende Erkenntnis - und erntet Spott

Historische Wahl in Griechenland: Erstmals steht eine Frau an der Spitze

Historischer Tag in Griechenland: Das Parlament wählt mit Ekaterini Sakellaropoulou zum erste Mal eine Frau zum Staatsoberhaupt.
Historische Wahl in Griechenland: Erstmals steht eine Frau an der Spitze

Steinmeier besucht Israel - Gedenken an Auschwitz-Befreiung

Weltweit werden Juden bedroht. Auch in Deutschland, wie zuletzt der Anschlag auf die Synagoge in Halle in brutaler Weise gezeigt hat. Vor diesem Hintergrund fliegt der Bundespräsident zum Holocaust-Gedenken nach Israel. Es ist der 75. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz.
Steinmeier besucht Israel - Gedenken an Auschwitz-Befreiung

Hacker-Angriff auf Bezos? - Saudis weisen Vorwurf zurück

Amazon-Chef Bezos öffnet im Mai 2018 eine WhatsApp-Nachricht des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman - und fängt sich damit einen Schädling ein, der massenhaft Daten abzieht. So stellt es die britische Zeitung "Guardian" dar. Saudi-Arabien reagiert empört und will Beweise sehen.
Hacker-Angriff auf Bezos? - Saudis weisen Vorwurf zurück

Kleinanzeigen

Kl. Einfamilienhaus
Kl. Einfamilienhaus
Öl 10W40 205L 193€
Öl 10W40 205L 193€
KS-Forstfeld: 2 ZKB
KS-Forstfeld: 2 ZKB
Suche zuverlässige
Suche zuverlässige
Entrümpelung Entsorgung
Entrümpelung Entsorgung

Trump-Impeachment: Demokraten bezeichnen Prozess als eine „Farce“

Begleitet von einem Streit zwischen den politischen Lagern beginnt der inhaltliche Teil des Impeachment-Verfahrens gegen US-Präsident Donald Trump.
Trump-Impeachment: Demokraten bezeichnen Prozess als eine „Farce“

Kretschmann: Zusammenspiel von Bund und Ländern neu regeln

"Es gibt unentwegt Kämpfe ums Geld", sagt Baden-Württembergs Ministerpräsident Kretschmann über das Zusammenspiel von Bund und Ländern. Könnte eine neue Föderalismuskommission mehr Klarheit und Verbindlichkeit bringen?
Kretschmann: Zusammenspiel von Bund und Ländern neu regeln

Impeachment: Verfahren im Senat startet mit heftigem Streit - "nationale Schande"

Im US-Senat artete der nervenzehrende Auftakt des Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump in einem Streit aus. Die Vorwürfe der Demokraten in Richtung Republikaner waren heftig.
Impeachment: Verfahren im Senat startet mit heftigem Streit - "nationale Schande"

Brexit: Neue Schlappe im Oberhaus für Johnson-Regierung - „völlige Inkompetenz oder Bosheit“

Das britische Unterhaus hat Anfang Januar über das Brexit-Abkommen entscheiden. Das Oberhaus ist mit dem Entwurf für das Brexit-Gesetz von Boris Johnson in Teilen nicht einverstanden. 
Brexit: Neue Schlappe im Oberhaus für Johnson-Regierung - „völlige Inkompetenz oder Bosheit“

Industrie kritisiert Gesetzentwurf zum Kohleausstieg

Die Kritik am Kohleausstieg reißt nicht ab: Nach der Kritik von Klimaschützern folgen jetzt die Klagen der Industrie. Auch sie hält den aktuellen Gesetzentwerk für Stückwerk.
Industrie kritisiert Gesetzentwurf zum Kohleausstieg

Brasilien verklagt den TÜV Süd wegen Dammbruch mit 270 Toten

Knapp ein Jahr nach dem Dammbruch in einem Bergwerk in Brasilien mit 270 Toten ist Anklage gegen den TÜV Süd und den Bergbaukonzern Vale erhoben worden.
Brasilien verklagt den TÜV Süd wegen Dammbruch mit 270 Toten

„Unmittelbare Gefahr für das Land“: Erschreckende neue Enthüllungen über Trump

Donald Trump sorgt mit vielen Entscheidungen für Verwunderung auf der Welt. Was sich der US-Präsident hinter den Kulissen leistet, offenbart nun ein neues Enthüllungsbuch.
„Unmittelbare Gefahr für das Land“: Erschreckende neue Enthüllungen über Trump

ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“

Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer wütend - „Geht‘s noch ...“

Röttgen wettert gegen Habeck-Kritik an Trumps Rede in Davos

Berlin/Davos (dpa) - Kritik von Grünen-Chef Robert Habeck an der Rede von US-Präsident Donald Trump auf der Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos stößt in der CDU auf massiven Unmut.
Röttgen wettert gegen Habeck-Kritik an Trumps Rede in Davos

Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

Seit langem verhandeln die Länder über eine Neuregelung des deutschen Glücksspielmarktes. Er ist wegen des boomenden Schwarzmarkts im Internet in Schieflage geraten. Nun gibt es einen entscheidenden Schritt.
Länder wollen Online-Glücksspiele erlauben

Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung "sehr wichtig"

Die Berliner Libyen-Konferenz war ein "großer Schritt" zum Frieden in dem Bürgerkriegsland, meint der UN-Generalsekretär. Aber nun müssen den Worten Taten folgen. Dazu könnte eine Resolution des UN-Sicherheitsrates beitragen, die sich in New York andeutet.
Guterres: UN-Resolution zu Libyen-Einigung "sehr wichtig"

Fahrräder „unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

Fahrräder erobern die Städte und drängen Autos aus den Zentren. Das findet Dirk Spaniel skandalös. Zur Rede des AfD-Politikers gibt es teils schockierte Reaktionen.
Fahrräder „unpraktisch und gefährlich“: Politiker wird nach Rede veralbert - Reaktionen fallen deutlich aus

Russland: Neue Regierung vorgestellt - Außenminister Lawrow bleibt

Wladimir Putin benennt eine neue Regierungsmannschaft. Außenminister Sergej Lawrow und Verteidigungsminister Sergej Schoigu bleiben beide im Amt.
Russland: Neue Regierung vorgestellt - Außenminister Lawrow bleibt

Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.
Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Mieterbund will höhere Hürden für Umwandlungen zu Eigentum

Die eigenen vier Wände - wer träumt nicht davon in Zeiten von steigenden Mieten und knappem Wohnraum. Doch manchmal wohnt in der eigenen Wohnung schon jemand anders. Die Bleibe müsste umgewandelt werden. Das will der Mieterbund erschweren.
Mieterbund will höhere Hürden für Umwandlungen zu Eigentum

Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Für die Ausstellung "Survivors" hat Fotograf Martin Schoeller 75 Holocaust-Überlebende in Israel fotografiert. Bei der Eröffnung appellierte die Bundeskanzlerin an die Menschen, sich im Alltag für Bedrängte einzusetzen - und nicht wegzuschauen.
Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Millionen mit Nebenjobs - Neuer Rekord in Deutschland

Noch nie gingen so viele Menschen in Deutschland mehreren Jobs gleichzeitig nach wie heute. Bei den meisten spielt das Geld die entscheidende Rolle. Doch es gibt auch andere Motive.
Millionen mit Nebenjobs - Neuer Rekord in Deutschland

Der brüchige Kohle-Kompromiss

Um das Mammut-Vorhaben Kohleausstieg zu stemmen, wollte die Bundesregierung alle im Boot haben: Gewerkschaften und Konzerne, Kohleregionen und Klimaschützer. Der nationale Kohle-Frieden schien in Reichweite - doch nun gibt es wieder Ärger.
Der brüchige Kohle-Kompromiss