Auf dem Weg zum Zielhafen

Italien lässt 176 Flüchtlinge von „Ocean Viking“ an Land

+
Bereits im September wurden 36 Menschen aus einem kleinen Holzboot gerettet, nachdem die "Ocean Viking" von den maltesischen Behörden dazu aufgefordert worden war. Foto: Renata Brito/AP/dpa

Laut SOS Méditerranée haben italienische Behörden 176 Migranten und Flüchtlingen erlaubt, an Land zu gehen. Die Hilfsorganisation zeigt sich erleichtert.

Rom (dpa) - Italien hat der Hilfsorganisation SOS Méditerranée erlaubt, die 176 Flüchtlingen an Bord des Rettungsschiffs „Ocean Viking“ an Land zu bringen. Das teilte die Organisation auf Twitter mit.

Als Anlaufhafen sei dem Schiff Taranto in Süditalien zugewiesen worden. Die „Ocean Viking“ sei bereits auf dem Weg zum Zielhafen. Die Organisation sei "erleichtert, dass die 176 Überlebenden ohne unnötige Verzögerung in Sicherheit gelangen werden".

Das zivile Rettungsschiff hatte die Migranten am Wochenende auf dem Mittelmeer vor der Küste Libyens gerettet und danach auf eine Möglichkeit gewartet, die Menschen in Europa an Land zu bringen.

In Europa gibt es trotz Bemühungen weiter keinen Verteilmechanismus für Bootsflüchtlinge. Vor allem Italien und Malta dringen darauf, dass die Menschen in andere EU-Länder verteilt werden. Zivile Schiffe mit Migranten an Bord mussten daher stets länger auf dem Meer ausharren, bis sie einen Hafen anlaufen durften. Die „Ocean Viking“ wird neben SOS Méditerranée auch von Ärzte ohne Grenzen betrieben.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Venezuelas Oppositionsführer reist zu Treffen mit Pompeo

Seit einem Jahr will der selbst ernannte Interimspräsident den sozialistischen Staatschef Maduro aus dem Amt drängen. Der aber klebt fest an seinem Stuhl. Zum Jahrestag …
Venezuelas Oppositionsführer reist zu Treffen mit Pompeo

Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

Die Schere zwischen Arm und Reich geht nach Ansicht von Oxfam weiter stark auseinander. Auch die Wohlstands-Kluft zwischen Männern und Frauen ist groß. Denn viele Frauen …
Oxfam fordert: Bund muss mehr in armen Ländern investieren

ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Das „heute journal“ vom 15. Januar drehte sich eigentlich in einem Beitrag um die Moskauer Machtspiele, doch Christian Sievers schoss mit einem Putin-Witz den Vogel ab.
ZDF-„heute journal“: Moderator erzählt Putin-Witz - Zuschauer empört - „Geht‘s noch ...“

Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Eigentlich gilt er als Freund von Mauerbau-Projekten - den Bürgern seines Ex-Wohnorts New York hat Donald Trump nun aber einen mehr als patzigen Ratschlag erteilt.
Trump plötzlich Mauer-Feind - US-Präsident erteilt wilden Rat: „Haltet die Wischmopps bereit“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.