Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Helsa-Eschenstruth

Helsa/Eschenstruth. "Assistiert vom Landtagsabgeordneten Timon Gremmels, vom Bürgermeister Tilo Küthe und seiner Stellvertreterin Brigitte Kune

Helsa/Eschenstruth. "Assistiert vom Landtagsabgeordneten Timon Gremmels, vom Bürgermeister Tilo Küthe und seiner Stellvertreterin Brigitte Kunert konnte der Ortsvereinsvorsitzende Holger Wittich die Ehrung langjähriger Mitglieder vornehmen.

An der Spitze der zu Ehrenden stand dabei Erich Fahrenbach, der seit über 60 Jahren Mitglied ist. Als Zwanzigjähriger trat er in einer Zeit in die SPD ein, als der Wiederaufbau der Bundesrepublik Deutschland an Dynamik gewann und sich die Arbeitnehmerschaft wieder neu formierte. In seiner aktiven Zeit gehörte er auch dem Ortsvereinsvorstand an und war zudem Mitglied der Gemeindevertretung.

Außerdem wurden Helmut Linge für seine 50jährige Mitgliedschaft sowie Reinhard Momberg und der Ortsvereinsvorsitzende Holger Wittich selbst für jeweils 40 jährige Mitgliedschaft geehrt.

Darüber hinaus ging Timon Gremmels (MdL) in seinen Ausführungen auf zahlreiche Aspekte der Landespolitik ein. Er hob hervor, dass sich die SPD seit Monaten in einem stabilen landespolitischen Trend befindet und dass die Chancen sehr gut sind, bei den nächsten Landtagswahlen die CDU abzulösen.

Er kritisierte die Zerschlagung des bisher gut funktionierenden Amtes für Straßen- und Verkehrswesen (jetzt Hessen Mobil), dass die Zuschüsse für den nordhessischen ÖPNV um 20 Mio. Euro gekürzt werden.

An der Spitze des neu gewählten Ortsvereinsvorstandes steht weiterhin Holger Wittich. Als stellvertretende Vorsitzende wurde Brigitte Kunert, als Kassierer Walter Müller und als Schriftführer Bernd Ziegler gewählt."

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden
Politik

Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden

Die Ukraine-Krise spitzt sich weiter zu. Außenministerium Baerbock warnt vor einer „hoch dramatischen Lage“. Alle Informationen im News-Ticker.
Ukraine-Konflikt: Baerbock warnt vor „dramatischer“ Lage - jetzt erwägt auch Johnson Truppen zu senden
Geheimgespräche in Berlin: Syrer suchen Weg aus Bürgerkrieg
Politik

Geheimgespräche in Berlin: Syrer suchen Weg aus Bürgerkrieg

Seit fast elf Jahren tobt der Syrien-Konflikt. Alle Bemühungen um ein Ende blieben bisher erfolglos. Aber Vertreter aus den verfeindeten Lagern kommen sich fern der …
Geheimgespräche in Berlin: Syrer suchen Weg aus Bürgerkrieg
Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren
Politik

Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren

Vermutlich wegen der strengen Abtreibungsgesetze im Land haben Ärzte in Polen offenbar einer schwangeren Frau lebensrettende Hilfe verweigert. Nun ermittelt die …
Polen: Ermittlungen nach Tod einer Schwangeren
Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien
Politik

Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien

Bisher gab es aus der Union keinen Antrag zur allgemeinen Impfpflicht. Jetzt prescht der gesundheitspolitische Fraktionssprecher vor.
Impfpflicht: Jetzt plant auch die Union einen Vorschlag - mit zwei Kriterien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.