Bis zu 30 Gramm Marihuana

Kanada will kleine Mengen Marihuana erlauben

+
Der Parlamentarische Staatssekretär Blair, Justizministerin Wilson-Raybould, der Minister für öffentliche Sicherheit Goodale und Gesundheitsministerin Philpott in Ottawa. Foto: Sean Kilpatrick

Montreal (dpa) - Kanada will den Verkauf und den Anbau kleiner Mengen Marihuana für Erwachsene ab 18 Jahren erlauben. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat die liberale Regierung von Ministerpräsident Justin Trudeau am Donnerstag (Ortszeit) vorgelegt.

Künftig soll der Besitz von bis zu 30 Gramm Marihuana legal sein. Zugleich soll der Verkauf oder die Weitergabe dieses Rauschgifts an Jugendliche schärfer bestraft werden als bisher.

Der Minister für öffentliche Sicherheit, Ralph Goodale, sagte, die bestehenden Gesetze hätten "erbärmlich dabei versagt", die öffentliche Gesundheit und Sicherheit zu schützen, Minderjährige von Cannabis fernzuhalten und die Geschäfte der organisierten Kriminalität zu unterbinden.

Das Mindestalter von 18 Jahren für den straffreien Marihuana-Besitz kann von den einzelnen Provinzen des Landes heraufgesetzt werden. Jeder Erwachsene kann nach der Gesetzesvorlage künftig vier Hanfpflanzen zu Hause anbauen oder bei einem lizenzierten Händler kaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

EU-Gipfel in Brüssel: Worum geht es für Merkel und Co?

Brexit, Migration, Verteidigung: Die EU-Staats- und Regierungschefs haben bei ihrem Gipfel in Brüssel einige Großthemen auf der Agenda. Bundeskanzlerin Merkel allerdings …
EU-Gipfel in Brüssel: Worum geht es für Merkel und Co?

Offizier zeigt Staatssekretär von Von der Leyen an - die Vorwürfe sind pikant

Zwei Soldatinnen fühlen sich sexuell belästigt und suchen Hilfe bei einer Stabsstelle, die Von der Leyens Staatssekretär unterliegt. Doch dann lief offenbar  etwas …
Offizier zeigt Staatssekretär von Von der Leyen an - die Vorwürfe sind pikant

Nur 41 Prozent: CSU in Bayern ohne absolute Mehrheit

München (dpa) - Schlechte Werte für die CSU und ihren Chef Horst Seehofer: Wäre am nächsten Sonntag bereits Landtagswahl in Bayern, würden einer aktuellen Umfrage …
Nur 41 Prozent: CSU in Bayern ohne absolute Mehrheit

Verfassungsschutz warnt vor „neuer Dschihadistengeneration“ in Deutschland

Hunderte Deutsche, darunter auch Frauen mit Kindern, sind in den letzten Jahren in IS-Gebiete gereist, um für den Dschihad zu kämpfen. Jetzt kehren viele zurück -  mit …
Verfassungsschutz warnt vor „neuer Dschihadistengeneration“ in Deutschland

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.