Zuletzt vor sieben Jahren

Kanzlerin Merkel zu Besuch in Luxemburg eingetroffen

+
Bundeskanzlerin Merkel besucht Luxemburg

Luxemburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Donnerstag in Luxemburg eingetroffen. Es ist ihr erster offizieller Besuch im Großherzogtum seit knapp sieben Jahren.

Mit militärischen Ehren wurde sie in Luxemburg-Stadt von Premierminister Xavier Bettel begrüßt. Die Regierungschefs wollten über die deutsch-luxemburgischen Beziehungen sowie aktuelle europäische Themen sprechen. Außerdem steht ein Treffen mit Luxemburgs Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa auf dem Programm.

Merkels letzter offizieller Besuch im Großherzogtum war im März 2010 beim damaligen Premierminister Jean-Claude Juncker. Nach ihrer Kurz-Visite reist die Kanzlerin am Nachmittag weiter nach Belgien. Dort bekommt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Gent und der Katholischen Universität Löwen verliehen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zoff in der AfD: Abgeordneter Fiechtner verlässt Partei

Bereits ihren dritten Abgeordneten verliert die AfD im Stuttgarter Landtag - seit der Wahl im März 2016. Überraschend kommt der Schritt von Heinrich Fiechtner aber …
Zoff in der AfD: Abgeordneter Fiechtner verlässt Partei

EU gibt London weitere zehn Tage für Brexit-Zugeständnisse

Die EU sieht Bewegung bei den bislang sehr zähen Verhandlungen über den geplanten Austritt Großbritanniens. Von außen ist der Fortschritt allerdings sehr schwer zu …
EU gibt London weitere zehn Tage für Brexit-Zugeständnisse

EU-Ostgipfel: Partner bekommen keine EU-Beitrittsperspektive

Die schwierigen Brexit-Verhandlungen und die deutsche Regierungskrise überschatten den EU-Ostgipfel in Brüssel. Vor allem der ukrainische Präsident Poroschenko hätte …
EU-Ostgipfel: Partner bekommen keine EU-Beitrittsperspektive

Trump und Erdogan sprechen über Syrien

Zwei Tage nach dem Gipfel in Sotschi zum syrischen Bürgerkrieg hat US-Präsident Donald Trump mit Recep Tayyip Erdogan telefoniert. Anschließend ging er golfen.
Trump und Erdogan sprechen über Syrien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.