Zuletzt vor sieben Jahren

Kanzlerin Merkel zu Besuch in Luxemburg eingetroffen

+
Bundeskanzlerin Merkel besucht Luxemburg

Luxemburg - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Donnerstag in Luxemburg eingetroffen. Es ist ihr erster offizieller Besuch im Großherzogtum seit knapp sieben Jahren.

Mit militärischen Ehren wurde sie in Luxemburg-Stadt von Premierminister Xavier Bettel begrüßt. Die Regierungschefs wollten über die deutsch-luxemburgischen Beziehungen sowie aktuelle europäische Themen sprechen. Außerdem steht ein Treffen mit Luxemburgs Großherzog Henri und Großherzogin Maria Teresa auf dem Programm.

Merkels letzter offizieller Besuch im Großherzogtum war im März 2010 beim damaligen Premierminister Jean-Claude Juncker. Nach ihrer Kurz-Visite reist die Kanzlerin am Nachmittag weiter nach Belgien. Dort bekommt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Gent und der Katholischen Universität Löwen verliehen.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Berlin will Auslieferung Akhanlis an Türkei verhindern

Die spanische Polizei nimmt auf Bitten der Türkei einen kritischen Schriftsteller im Urlaub fest. Der Fall ist brisant, die Bundesregierung alarmiert - denn der Mann ist …
Berlin will Auslieferung Akhanlis an Türkei verhindern

Junge seit Anschlag vermisst: Wo ist der kleine Julian (7)?

Nach dem Anschlag in Barcelona fahndet die Polizei nach Verdächtigen. Von einem siebenjährigen Jungen fehlt jede Spur. Alle Neuigkeiten finden Sie in unserem News-Ticker:
Junge seit Anschlag vermisst: Wo ist der kleine Julian (7)?

Bundestagswahl 2017: AfD kommt laut aktueller Umfrage ins Straucheln

In einer aktuellen Umfrage zur Bundestagswahl 2017 muss die AfD einen Tiefschlag verkraften - in Bayern befinden sich die Alternativen in einem Umfragetief. Hier geht es …
Bundestagswahl 2017: AfD kommt laut aktueller Umfrage ins Straucheln

Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl: Union baut Vorsprung aus

Bundestagswahl 2017: Im September wird der neue Bundestag gewählt. Martin Schulz (SPD) hat laut einer aktuellen Umfrage nicht annähernd eine Kanzler-Mehrheit - im …
Aktuelle Umfrage zur Bundestagswahl: Union baut Vorsprung aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.