Versöhnliche Töne

Katars Emir setzt im Streit mit Nachbarn auf Dialog

+
Katars Emir Scheich Tamim bin Hamad Al-Thani im Golf-Kooperationsrat: Die Golfstaaten haben die Beziehungen zu Katar abgebrochen. Foto: Osama Faisal

Doha (dpa) - Im Streit mit seinen arabischen Kritikern schlägt das Golf-Emirat Katar versöhnliche Töne an. Man hoffe, den Konflikt im Dialog und auf dem Verhandlungsweg zu lösen, sagte Emir Tamim bin Hamad Al-Thani in einer Fernsehansprache.

Am 5. Juni hatten Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten ihre Beziehungen zu Katar abgebrochen und eine Art Quarantäne über das kleine, reiche Emirat verhängt. Dabei warfen sie Katar die vor allem Finanzierung von Terroristen vor.

Anstoß hatten die sunnitischen Katar-Kritiker auch an einer positiven Erklärung Katars zum schiitischen Nachbarn Iran genommen - diese wurde nach Katars Angaben allerdings der heimischen Nachrichtenagentur QNA von Hackern untergeschoben. Am Donnerstag erklärte Katar, die Hacker hätten von den Emiraten aus gehandelt.

Der Emir lobte die Vermittlungsbemühungen unter anderem Kuwaits und betonte, sein Land bekämpfe "schonungslos" islamistischen Terrorismus. Zugleich prangerte er die "bösartige Schmierenkampagne" gegen sein Land an und sagte, trotz der Sanktionen gehe das Alltagsleben ungehindert seinen Gang. Er dankte den Bürgern Katars, dass sie für die Souveränität des Emirats einstünden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett

Mit dem Personaltableau will die Kanzlerin ihre Kritiker beruhigen - und sorgt auch für Überraschungen. Bei der Postenvergabe in CDU und Kabinett geht es auch um gute …
Merkel verjüngt die CDU-Riege im Kabinett

Frankfurter Oberbürgermeister wird in Stichwahl bestimmt

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl hat am Sonntag keiner der Kandidaten die erforderliche absolute Mehrheit erreicht.
Frankfurter Oberbürgermeister wird in Stichwahl bestimmt

Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team

CDU-Chefin Angela Merkel hat am Sonntag bekannt geben, wer in ihrer Partei welchen Ministerposten bekommt. Auch die SPD hat für Personalfragen einen Zeitplan.
Klöckner, Spahn und Karliczek neu dabei: Das sagt Merkel über ihr Team

Mädchen in Uniform weint auf der Bühne - Erdogan reagiert unmenschlich

Wenig Einfühlungsvermögen hat der türkische Staatspräsident Erdogan bei einem öffentlichen Auftritt mit einem kleinen Mädchen gezeigt: Der Staatschef wies das …
Mädchen in Uniform weint auf der Bühne - Erdogan reagiert unmenschlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.