Landesparteitag in Celle

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer: Schwarze Null kein Fetisch

Annegret Kramp-Karrenbauer während ihrer Rede beim Landesparteitag der CDU Niedersachsen in Celle. Foto: Peter Steffen
+
Annegret Kramp-Karrenbauer während ihrer Rede beim Landesparteitag der CDU Niedersachsen in Celle. Foto: Peter Steffen

Celle (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Politik der Bundesregierung ohne Neuverschuldung verteidigt. "Nein, die Schwarze Null ist für uns kein Fetisch", sagte Kramp-Karrenbauer beim Landesparteitag der CDU Niedersachsen in Celle.

Es gehe aber darum, solide zu haushalten und zu wirtschaften. Rufe nach neuen Schulden bezeichnete die Verteidigungsministerin als "das süße Gift", die Verantwortung auf die nächste Generation abzuwälzen.

"Ja, wir müssen mehr und besser investieren in Deutschland", sagte Kramp-Karrenbauer. Die Herausforderung sei aber nicht, dass zu wenig Geld da sei, sondern "zu wenig Dynamik, zu wenig Möglichkeiten, dieses Geld auch schnell zu investieren". Dafür müssten Planungs- und Genehmigungsverfahren beschleunigt werden. "Das sind die Wachstumsbremsen, und die müssen wir lösen", sagte sie.

Zuletzt war die Kritik an der Schwarzen Null lauter geworden. So rief der Vorstand der Deutschen Gewerkschaftsbundes, Stefan Körzell, die Bundesregierung auf, sich vom Ziel eines ausgeglichenen Haushalts zu verabschieden. Auch der Hauptgeschäftsführer des Industrieverbandes BDI, Joachim Lang, stellte die Schwarze Null in Frage.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Strafanzeige gegen Virologe Streeck wegen Heinsberg-Studie gestellt - Lanz konfrontiert ihn sofort damit

In der Talk-Sendung von Markus Lanz will der Moderator über die vergangenen drei Monate sprechen. Dabei sind seine Gäste nicht immer einer Meinung. 
Strafanzeige gegen Virologe Streeck wegen Heinsberg-Studie gestellt - Lanz konfrontiert ihn sofort damit

Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

Erneut sorgt ein Engagement von Sigmar Gabriel in der Wirtschaft für Wirbel. Der ehemalige Vizekanzler wirkte als Berater für den Fleischkonzern Tönnies. Dies allerdings …
Sigmar Gabriel war Berater für Fleischkonzern Tönnies

In Corona-Krise: Bundestag beschließt Grundrente - Was das für Sie bedeutet

Der Bundestag entschied an diesem Donnerstag über die Grundrente und den zweiten Nachtragshaushalt. Von der Grundrente werden wohl 1,3 Millionen Menschen profitieren.
In Corona-Krise: Bundestag beschließt Grundrente - Was das für Sie bedeutet

Trump soll Merkel am Telefon böse beleidigt haben - jetzt kommt heraus, wie sie offenbar darauf reagierte

US-Präsident Donald Trump steht massiv unter Druck. Jetzt wurden Details zu seinem Umgang mit anderen Staatschefs geleakt. Angela Merkel soll er als „dumm“ bezeichnet …
Trump soll Merkel am Telefon böse beleidigt haben - jetzt kommt heraus, wie sie offenbar darauf reagierte

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.