CDU laut Umfrage vor SPD in Schleswig-Holstein

+
Der CDU-Landesvorsitzende von Schleswig-Holstein und Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Jost de Jager.

Kiel - Die CDU liegt in Schleswig-Holstein laut einer Umfrage knapp vor der SPD. Die FDP würde bei der anstehenden Landtatgswahl aus dem Parlament fliegen.

Update vom 24. Februar 2017: Auch im hohen Norden Deutschlands wird im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 ein neuer Landtag bestimmt: Im Mai 2017 sind die Bürger in Schleswig-Holstein aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Wir haben bereits die wichtigsten Fragen und Antworten zur Landtagswahl 2017 in Schleswig-Holstein zusammengefasst.

Vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein am 6. Mai liegt die FDP weiterhin unterhalb der Fünf-Prozent-Hürde. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts dimap, die dem “Hamburger Abendblatt“ (Freitagausgabe) vorliegt, kommen die Liberalen auf vier Prozent.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

Die CDU erreicht 34 Prozent, die SPD 33. Die Grünen kämen auf 15 Prozent, würde am nächsten Sonntag der Kieler Landtag gewählt werden. Die Piraten wären mit fünf Prozent im Parlament, während die Linke mit drei Prozent aus dem Landtag fliegen würde. Der Südschleswigsche Wählerverband (SSW) erzielte in der Umfrage vier Prozent.

Befragt wurden 1.003 Bürger zwischen dem 9. und 13. März im Auftrag der FDP-Bundespartei.

dapd

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Merkel deutlich Richtung SPD: GroKo oder nichts...

SPD und Union ringen um eine neue Bundesregierung. GroKo ja oder nein? Ist „KoKo“ vom Tisch? Ab Anfang Januar wird sondiert. Bis dahin werden die Fronten öffentlich …
Merkel deutlich Richtung SPD: GroKo oder nichts...

Bundespräsident Steinmeier trifft Obdachlose

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich mit obdachlosen Menschen in Berlin getroffen. "In einer solchen Stelle zeigt sich wie in einem Brennglas, …
Bundespräsident Steinmeier trifft Obdachlose

Journalistin Mesale Tolu kommt aus türkischem Gefängnis frei - Merkel nicht ganz glücklich

Mehr als sieben Monate saß Mesale Tolu im türkischen Gefängnis. Nun wird die deutsche Journalistin aus der Untersuchungshaft entlassen. Ausreisen darf sie jedoch nicht.
Journalistin Mesale Tolu kommt aus türkischem Gefängnis frei - Merkel nicht ganz glücklich

Wirbel um Schriftzug in sächsischem Anti-Terror-Fahrzeug

Dresden (dpa) - Ein Schriftzug auf den Sitzen im neuen gepanzerten Anti-Terror-Fahrzeug der sächsischen Polizei sorgt für Wirbel. Eingestickt ist dort …
Wirbel um Schriftzug in sächsischem Anti-Terror-Fahrzeug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.