Forsa-Umfrage

Mehrheit für Fahrverbot für ältere Diesel in Innenstädten

+
Nicht einmal jeder Fünfte würde einen Diesel kaufen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Hamburg (dpa) - Die Mehrheit der Deutschen befürwortet ein Fahrverbot für ältere Dieselautos in Innenstädten. Autos aus den Stadtzentren zu verbannen, die nicht der neuesten Euro-6-Abgasnorm entsprechen, halten 59 Prozent der Befragten für richtig, wie eine Forsa-Umfrage im Auftrag des "Stern" ermittelte.

38 Prozent sprechen sich gegen ein solches Verbot aus. Stünde jetzt ein Autokauf an, würden sich 43 Prozent der Befragten für einen Benziner entscheiden. An zweiter Stelle steht ein Auto mit Elektroantrieb (28 Prozent). Nicht einmal jeder Fünfte (18 Prozent) würde einen Diesel kaufen. Über die Hälfte der Befragten (54 Prozent) geht aber davon aus, dass Dieselautos auch künftig noch in großer Zahl verkauft werden.

Nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts lag der Benziner-Anteil unter den Neuzulassungen im Mai bei 56,8 Prozent, gefolgt von Dieselautos mit 40,4 Prozent. Elektro- und Hybridfahrzeuge liegen zwar weit abgeschlagen dahinter, ihr Absatz steigt prozentual gesehen aber mit Abstand am stärksten an.

Fahrzeugzulassungen im Mai 2017

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig

Fast alle übersehen auf den Fotos, die den nordkoreanischen Diktator mit seiner Gefolgschaft zeigen, ein bestimmtes Detail. Es ist immer gleich – und überlebenswichtig. 
Nordkorea-Fotos zeigen immer ein bestimmtes Detail - es ist überlebenswichtig

Fast die Hälfte der Wähler ist noch unentschlossen

Berlin (dpa) - Einen Monat vor der Bundestagswahl weiß nach einer Umfrage fast die Hälfte der Wähler noch nicht, für wen sie am 24. September stimmen will.
Fast die Hälfte der Wähler ist noch unentschlossen

Deutscher Botschafter besucht Yücel und Steudtner in türkischer Haft

Der deutsche Botschafter in der Türkei hat am Dienstag die beiden dort inhaftierten Deutschen, Peter Steudtner und Deniz Yücel, im Gefängnis besucht. Lesen Sie, was …
Deutscher Botschafter besucht Yücel und Steudtner in türkischer Haft

Petry: Bin für unsere Spitzenkandidaten immer zu sprechen

Berlin (dpa) - AfD-Chefin Frauke Petry hat der Behauptung widersprochen, sie schotte sich von den Spitzenkandidaten ihrer Partei ab. "Ich bin für Alice Weidel und …
Petry: Bin für unsere Spitzenkandidaten immer zu sprechen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.