Wegen seiner Äußerungen

Mitt Romney: Trump kein Vorbild für seine Enkelkinder

+
Bei der Präsidentschaftswahl 2012 trat Mitt Romney für die Republikaner gegen Barack Obama an.

Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hält US-Präsident Donald Trump nicht für ein Vorbild für seine Enkelkinder.

Salt Lake City - Der frühere republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hält US-Präsident Donald Trump nicht für ein Vorbild für seine Enkelkinder. „Ich glaube nicht, dass ich den Präsidenten aufgrund seines persönlichen Stils als Vorbild für meine Enkelkinder heranziehen würde“, sagte der 71-Jährige in einem Interview des Senders NBC News auf eine entsprechende Frage. „Er hat es in manchen Fällen mit der Wahrheit nicht so genau genommen, und er hat auf eine Weise ausgeteilt, die meiner Meinung nach nicht ganz angemessen ist.“

Trump habe Erwartungen übertroffen

Romney fügte hinzu, dass Trump seine Erwartungen mit seiner Politik im Großen und Ganzen übertroffen habe. „Aber bei einigen Dingen, die er gesagt hat, würde ich nicht wollen, dass meine Enkelkinder das übernehmen.“

Romney bewirbt sich derzeit im Bundesstaat Utah für die republikanische Kandidatur für einen Senatssitz. Der Republikaner hatte sich öffentlich weitgehend aus der Politik zurückgezogen, nachdem er 2012 die Präsidentenwahl gegen Barack Obama verloren hatte. Er meldete sich mit Kritik an Trump zurück, unter anderem an dessen Einwanderungspolitik.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Impeachment gegen Donald Trump: Nancy Pelosi kontert Reporter: „Legen Sie sich nicht mit mir an!“

Nancy Pelosi ist den nächsten Schritt auf dem Weg zur Amtsenthebung von US-Präsident Donald Trump gegangen. Was jetzt passiert.
Impeachment gegen Donald Trump: Nancy Pelosi kontert Reporter: „Legen Sie sich nicht mit mir an!“

70 Cent mehr für Benzin: Umweltamt fordert drastische Klima-Maßnahmen - Zeitpunkt ist auffällig

Das Umweltamt fordert höhere Benzinpreise, Tempolimits und eine Elektroauto-Quote, um den Klimaschutz voranzutreiben. Die GroKo geht jedoch gerade einen anderen Weg.
70 Cent mehr für Benzin: Umweltamt fordert drastische Klima-Maßnahmen - Zeitpunkt ist auffällig

Warnung an neues Duo: Walter-Borjans und Esken droht „immenser Vertrauensverlust“

Mit Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans hat die SPD jetzt eine Parteispitze aus dem linken Flügel gewählt. Ihr Ziel ist nun, die Große Koalition zu Fall zu bringen. 
Warnung an neues Duo: Walter-Borjans und Esken droht „immenser Vertrauensverlust“

Verfahren gegen Trump: Aussage über Sohn Barron bringt Melanias Fass zum Überlaufen

Das Impeachment-Verfahren gegen US-Präsident Donald Trump ist in vollem Gange. Dabei kam auch sein Sohn Barron kurz zur Sprache. Für First Lady Melania ein absolutes …
Verfahren gegen Trump: Aussage über Sohn Barron bringt Melanias Fass zum Überlaufen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.