Nachhaltigkeit ein Gesicht geben - Michael Roth MdB lädt zum Aktionstag am 25. April nach Berlin ein

BERLIN - BAD HERSFELD / ESCHWEGE. Zu einem Aktionstag zum Thema Nachhaltigkeit lädt der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth nach Berlin ein.

BERLIN - BAD HERSFELD / ESCHWEGE. Zu einem Aktionstag zum Thema Nachhaltigkeit lädt der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Roth nach Berlin ein. Unter dem Motto "Nachhaltigkeit ein Gesicht geben" werden am 25. April Vertreter der SPD-Bundestagsfraktion mit Nachhaltigkeitsexperten und Initiativen aus ganz Deutschland diskutieren. 

Hintergrund ist das im Juni 2012 stattfindende zwanzigjährige Jubiläum der Nachhaltigkeitskonferenz der Vereinten Nationen. Dieses Jubiläum wollen die Sozialdemokraten zum Anlass nehmen, das Thema Nachhaltigkeit erneut in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.

"Die Zukunft unseres Planeten geht uns alle an. Herzlich lade ich engagierte Nachhaltigkeits- Initiativen aus meinem Wahlkreis ein, sich um eine Teilnahme am ,Aktionstag Rio+20' zu bewerben", sagt der direkt gewählte Abgeordnete Michael Roth.

Insgesamt können bis zu drei Vertreterinnen und Vertreter unterschiedlicher Initiativen aus Hersfeld-Rotenburg und dem Werra-Meißner-Kreis nach Berlin reisen. Die Reise- und Verpflegungskosten werden von der SPD-Fraktion übernommen.

Bewerbungen mit einer kurzen Beschreibung der Organisation können bis zum 24. Februar beim Bürgerbüro des Bundestagsabgeordneten Michael Roth in der Bahnhofstraße 5 in Bad Hersfeld eingereicht werden.

Für weitere Informationen steht das Bad Hersfelder Büro des Abgeordneten telefonisch unter 06621-506530 oder per Email (michael.roth@wk.bundestag.de) gern als Ansprechpartner zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landtagsausschuss für Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry

Wird es jetzt für Frauke Petry ungemütlich? Der zuständige Ausschuss des sächsischen Landtags hat sich am Donnerstagvormittag für die Aufhebung von Petrys Immunität …
Landtagsausschuss für Aufhebung der Immunität von AfD-Chefin Petry

„Wir sind das Volk“: Das entgegnete Angela Merkel am Mittwoch

Angela Merkel muss sich zum Wahlkampfauftakt einiges anhören - auch am Mittwoch in Heilbronn. Die Kanzlerin zeigt sich allerdings durchaus schlagfertig.
„Wir sind das Volk“: Das entgegnete Angela Merkel am Mittwoch

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident Moon Jae In will einen neuen Krieg auf der koreanischen Halbinsel um jeden Preis verhindern. Er betont, dass die USA nicht einseitig gegen Nordkorea …
Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"
Video

Merkel im Interview mit Youtube-Stars: Das ist ihr Lieblings-Emoji

Es ging um Lieblings-Emojis und Lebensmotti aber auch ernste Themen wie Diskriminierung und Mobbing im Internet: Angela Merkel stand vier Youtube-Stars Rede und Antwort.
Merkel im Interview mit Youtube-Stars: Das ist ihr Lieblings-Emoji

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.