Die Neuwahlen in Großbritannien in Bildern

Das House of Commons wird gewählt.
1 von 11
Das House of Commons wird gewählt.
Um 23 Uhr schlossen die Wahllokale, dann begann das Auszählen.
2 von 11
Um 23 Uhr schlossen die Wahllokale, dann begann das Auszählen.
Jeremy Corbyn von der Labour Party gab hier gerade seine Stimme ab.
3 von 11
Jeremy Corbyn von der Labour Party gab hier gerade seine Stimme ab.
„You decide“ titelte der Evening Standard.
4 von 11
„You decide“ titelte der Evening Standard.
Polling Stations, also Wahllokale, gab es im UK nahezu überall...
5 von 11
Polling Stations, also Wahllokale, gab es im UK nahezu überall...
...sogar in den berühmten roten Telefonzellen.
6 von 11
...sogar in den berühmten roten Telefonzellen.
Typisches Wetter am Wahltag in Edinburgh in Schottland.
7 von 11
Typisches Wetter am Wahltag in Edinburgh in Schottland.
Auch Tiere wurden mit in die Wahllokale genommen.
8 von 11
Auch Tiere wurden mit in die Wahllokale genommen.

Großbritannien hat ein neues Unterhaus gewählt: Die Wahl in Bildern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Ein echtes CSU-Kaliber“: Stoiber warnt CSU vor Rücktrittsforderungen an Seehofer

Nach dem CSU-Debakel bei der Landtagswahl 2018 in Bayern: Parteichef Horst Seehofer denkt nicht an Rücktritt. Rechnen die Christsozialen nun mit ihm ab?
„Ein echtes CSU-Kaliber“: Stoiber warnt CSU vor Rücktrittsforderungen an Seehofer

Bayerns JU-Chef Reichhart: "Alarmglocken müssen schrillen" aber „noch keine Debatte“ um Seehofer

Nach der Landtagswahl in Bayern verhandeln die CSU und Freien Wählern über eine Koalition - und die Christsozialen streiten über ihre Wahlpleite. Wie geht es außerdem …
Bayerns JU-Chef Reichhart: "Alarmglocken müssen schrillen" aber „noch keine Debatte“ um Seehofer

Fall Khashoggi: Bei lebendigem Leib zerstückelt? Saudi-Arabien bestätigt Tötung des Journalisten

Der Journalist Jamal Khashoggi war seit dem 2. Oktober verschwunden. Nun bestätigte Saudi-Arabien, dass der Journalist getötet wurde. Der News-Ticker.
Fall Khashoggi: Bei lebendigem Leib zerstückelt? Saudi-Arabien bestätigt Tötung des Journalisten

Von Anschlägen geschockt wählt Afghanistan neues Parlament

Für die westlichen Geldgeber ist die Parlamentswahl in Afghanistan ein wichtiger Testlauf für die Präsidentenwahl im kommenden Frühjahr. Die Sicherheitslage ist …
Von Anschlägen geschockt wählt Afghanistan neues Parlament

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.