Gemeinsam mit Österreich

Niederlande klagen gegen deutsche Maut-Pläne

+
Eine Maut in Deutschland würde niederländische Autofahrer nach Schätzungen bis 100 Millionen Euro im Jahr kosten. Foto: Jens Büttner/Archiv

Die Niederlande werden sich der Klage Österreichs gegen die Einführung einer Maut in Deutschland anschließen. Die deutschen Pläne verstießen gegen europäische Regeln.

Den Haag - Die Niederlande werden sich derKlage Österreichs gegen die Einführung einer Maut in Deutschland anschließen. Das teilte das Verkehrsministerium am Mittwoch in Den Haag mit. Die deutschen Pläne verstießen gegen europäische Regeln.

Der Schritt kommt nicht unerwartet. Bereits im Oktober hatte Den Haag angekündigt, eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof zu prüfen.

"Das Kabinett findet genau wie Österreich, dass die deutschen Mautpläne diskriminierend sind und gegen das Prinzip des freien Verkehrs verstoßen", heißt es in der Erklärung. Eine Maut in Deutschland würde niederländische Autofahrer 60 bis 100 Millionen Euro im Jahr kosten; das geht aus einer Berechnung des Verkehrsministerium hervor.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klima-Streit bei Anne Will: Scheuer verpasst Özdemir den schlimmstmöglichen Grünen-Tiefschlag 

Bei Anne Will geht es am Sonntag um Klimapolitik und die Frage, wie radikal sie sein muss. Mit dabei sind Andreas Scheuer und Cem Özdemir. Die Duzfreunde gingen ans …
Klima-Streit bei Anne Will: Scheuer verpasst Özdemir den schlimmstmöglichen Grünen-Tiefschlag 

Vor Brexit-Treffen: Boris Johnson postet irres Selfie-Video aus dem Flugzeug: „Hi Folks ...“

Großbritanniens Premier Boris Johnson macht in Sachen Brexit weiter ernst. Auch ein Gesetz des Parlaments will er offenbar mit einem Geheimplan umgehen.
Vor Brexit-Treffen: Boris Johnson postet irres Selfie-Video aus dem Flugzeug: „Hi Folks ...“

Angriff auf saudische Raffinerie: Trump droht mit Vergeltung

Donald Trump geht in die Offensive: Nach den Angriffen auf die Ölraffinerie in Saudi-Arabien erklärt er, die USA seien für einen Vergeltungsschlag bereit. Wer muss eine …
Angriff auf saudische Raffinerie: Trump droht mit Vergeltung

Boris Johnson hält Einigung bis zum EU-Gipfel für möglich

Der britische Premier Johnson steht in London enorm unter Druck. Ein Verhandlungserfolg mit EU-Kommissionschef Juncker würde da gut passen. Aber aufseiten der EU ist man …
Boris Johnson hält Einigung bis zum EU-Gipfel für möglich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.